Schlagwort: Tagesgeldkonto

Unterschätzungsgefahr: finanzieller Bedarf im Alter

Unterschätzungsgefahr: finanzieller Bedarf im Alter

Konto/Kreditkarte
Dass Menschen im Ruhestand nicht alleine von der gesetzlichen Rente leben können, ist inzwischen weitgehend bekannt. Weniger bewusst ist den meisten Berufstätigen jedoch, wie hoch ihr finanzieller Bedarf und damit die Lücke zwischen der Zahlung der Rentenversicherung und der benötigten Summe tatsächlich sein wird. Die wichtigste Ursache dafür ist, dass sie bei der Planung ihres Finanzbedarfs im Alter die Inflationsrate übersehen. (mehr …)
Klug gespart: Vermögen richtig anlegen

Klug gespart: Vermögen richtig anlegen

News
Es ist gar nicht so schwierig, sich auch mit kleinen Sparbeiträgen über einen längeren Zeitraum ein Vermögen aufzubauen. Dies gelingt mit großer Sicherheit, wenn einige grundlegende Regeln beachtet werden. Verbraucher, die Kapital für größere Anschaffungen, die Ausbildung der Kinder oder als Altersversorgung ansparen möchten, können sich durch eine professionelle Beratung unterstützen lassen. Ein kompetenter und unabhängiger Finanzberater hilft dabei, einen langfristig orientierten und tragfähigen Sparplan zu erstellen sowie geeignete Anlageformen zu finden. Ausnutzen des Zinseszinseffekts Es empfiehlt sich, möglichst schon in jungen Jahren mit dem regelmäßigen Sparen zu beginnen. Auf diese Weise profitiert man vom Zinseszinseffekt, durch den sich das Sparvermögen automatisch laufend erhöh
Niedrigzinsen wirken sich negativ auf Sparer aus

Niedrigzinsen wirken sich negativ auf Sparer aus

News
Des einen Freud ist des anderen Leid – Sparer, die auf Sicherheit bedacht sind, haben es angesichts der niedrigen Zinsen innerhalb der gesamten Eurozone nicht leicht und finden schwer eine passende Geldanlage. Wer jedoch einen günstigen Kredit sucht, sollte beim Kreditinstitut seines Vertrauens zuschlagen. Kampf gegen die Rezession zum Leidwesen der Sparer Verschiedene Banken stellten im Rahmen ihrer eigens durchgeführten Studien fest, dass der niedrige Leitzins den deutschen Sparer Milliarden kostet. Darüber hinaus gehen Finanzexperten und Statistiker davon aus, dass sich die Zinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) in den folgenden Jahren noch weiter erhöhen wird. Bereits im kommenden Jahr 2014 soll der Verlust bei rund 21 Milliarden Euro liegen. Schuld an dieser Misere in Form de
Auf Tagesgeldkonto überweisen – so stocken Sie Tagesgeld auf

Auf Tagesgeldkonto überweisen – so stocken Sie Tagesgeld auf

News
Auf ein Tagesgeldkonto überweisen - wer das plant, sollte sein Wissen über Tagesgeldkonten auffrischen: Sie haben sich inzwischen als einfache und flexible Form der Geldanlage etabliert. Tagesgeldeinlagen bieten vielfach ähnliche oder sogar höhere Zinsen als das klassische Aparbuch und sind de facto genauso verfügbar wie Geld auf dem Girokonto. Sie können im Unterschied zum Girokonto allerdings nicht für den Zahlungsverkehr genutzt werden. (mehr …)
Lohnen sich Kreditkarten mit Verzinsung als Geldanlage?

Lohnen sich Kreditkarten mit Verzinsung als Geldanlage?

Konto/Kreditkarte
Viele Menschen wollen ihr Geld rentabel, aber auch flexibel anlegen und nutzen das Tagesgeldkonto als eine Möglichkeit für eine Geldanlage. Die Kreditkarte ist eine gute Idee Geld anzulegen, ohne sich zu binden. Die Anbieter vergleichen Wer sein Geld auf das Kartenkonto überweisen will, der sollte nicht nur auf die Guthabenverzinsung achten, sondern auch darauf, wie hoch die jährlichen Gebühren für die Kreditkarte sind. Das ´kommt ohne zusätzliche Kosten aus, die Kreditkarte aber leider nicht. Hier lohnt es sich, einen ausführlichen Vergleich zu machen. Zurzeit können es bis zu 1,5% sein, mit denen das Guthaben auf der Kreditkarte verzinst wird und das ist sogar mehr, als es momentan bei vielen Tagesgeldanbietern gibt. Was ebenfalls zu beachten ist, dass eine Kreditkarte ein hoher Kosten
Broker werben mit hohen Tagesgeldzinsen bei Depotübertrag

Broker werben mit hohen Tagesgeldzinsen bei Depotübertrag

News
Es gibt ganz unterschiedliche Möglichkeiten, um Geld anzulegen. Wer den sicheren Weg wählt, der entscheidet sich vielleicht für das klassische Sparbuch oder ein flexibles Tagesgeldkonto und wer ein gewisses Risiko nicht scheut, der sollte mit Aktien oder mit Devisen handeln. Wer mit Aktien oder Wertpapieren handeln will, muss ein Depot eröffnen und einen passenden Broker finden und wenn die Konditionen vielleicht nicht mehr stimmen, dann kommt es zu einem sogenannten Depotübertrag. Ein Übertrag kann sich lohnen Viele Banken locken bei der Eröffnung eines Depots mit attraktiven Prämien, so belohnt die DAB Bank den Wertpapierübertrag mit Tagesgeldzinsen von 3,5 % p.a. Hier lohnt es sich schon einen ausführlichen Vergleich zu machen, zumal die Konkurrenz groß ist und keine Bank Kunden verl
Bei Tagesgeldkonten unbedingt auf Einlagensicherung achten

Bei Tagesgeldkonten unbedingt auf Einlagensicherung achten

News
Tagesgeld hat sich in den letzten Jahren zu einer der beliebtesten Geldanlageformen entwickelt. Tagesgeld ist laut vieler Finanztests flexibel, rentabel und vor allen Dingen: sicher. Bedingt durch die weltweite Finanzkrise spielt die Sicherheit von Geldanlagen eine besonders wichtige Rolle, und die Anleger achten einmal mehr auf die Einlagensicherung, auch bei Tagesgeldkonten. (mehr …)
Gute Tagesgeldkonten finden: Tagesgeld und Zinsen per Zinsgutschrift und Zinssatz

Gute Tagesgeldkonten finden: Tagesgeld und Zinsen per Zinsgutschrift und Zinssatz

News
Gute Tagesgeldkonten müssen gesucht werden: Gute Tagesgeld-Zinsen sind zwar hoch, doch bei deutschen Anlegern hat die Sicherheit des Tagesgeldkontos, eines Sparbuchs oder eines Girokontos oberste Priorität. Aktien oder Fonds versprechen zwar hohe Renditen, sind den meisten Geldanlegern allerdings zu unsicher und zu risikoreich. Langfristig angelegtes Festgeld oder ein Sparbrief ist den Geldanlegern auch bei niedriger Verzinsung weit aus lieber als ein möglicher Kapitalverlust. (mehr …)
Einlagensicherung verspricht Bankkunden erhöhten Schutz

Einlagensicherung verspricht Bankkunden erhöhten Schutz

News
Die Bankenkrise hat gezeigt, dass Institute in finanzielle Notlagen geraten können und sogar Insolvenz anmelden müssen. Betrifft es Ihre Bank, müssen Sie nicht panisch agieren: Ihre Einlagen unterliegen der gesetzlichen Mindestsicherung. Der Staat garantiert Ihr Geld Eine Bankenpleite führt dazu, dass Kunden Filialen stürmen, um ihr Geld abzuheben. Das kann auf andere Banken übergreifen und einen Finanzcrash erzeugen. Dies verhindert der Staat, indem er Anlagekapital im Fall einer Pleite erstattet. Das gilt für Beträge bis zu 100 000 Euro in voller Höhe und umfasst Geld, dass sich auf Ihrem Girokonto befindet oder dass Sie auf einem Festgeld- oder einem Tagesgeldkonto angelegt haben. Mehrere Male wurde dieser Schutzmechanismus bereits erweitert: Bis 2009 beschränkte sich die Summe auf 50 0
Die Sicherheit beim Tagesgeldkonto

Die Sicherheit beim Tagesgeldkonto

News
Das Tagesgeldkonto ist eine der beliebtesten Formen der Geldanlage geworden. Es besticht in erster Linie durch eine sehr große Flexibilität. Das Geld, das auf dem Tagesgeldkonto abgelegt wird,ist täglich verfügbar und kann so für spontane Ausgaben verwendet werde. Doch fragen sich viele Anleger, ob diese Form der Geldanlage auch sicher ist. Dieser Artikel untersucht, wie sicher das Tagesgeld wirklich ist. Sicherheit unabhängig von der Konjunktur Die letzten Jahre, die für die Weltwirtschaft viele Krisen mit sich brachten, haben auch die Anleger verunsichert. Viele Aktien verloren stark an Wert und auch Staatsanleihen stellten plötzlich ein Risiko dar. Aus diesem Grunde suchen die Anleger nicht mehr in erster Linie eine hohe Rendite, sondern legen mittlerweile sehr viel Wert auf die Sicherh
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.