Schlagwort: Sicherheit

Geld sicher online überweisen: So geht’s

Geld sicher online überweisen: So geht’s

Konto/Kreditkarte
Wer online Überweisungen tätigt, benötigt eine Tan – entweder aufs Smartphone, auf dem Papier oder über einen Generator. Doch welches Verfahren ist am sichersten? Diverse Tan-Verfahren für 63 Millionen Online-Konten In ganz Deutschland gibt es etwa 63 Millionen Online-Konten. Für sie braucht der Kontoinhaber eine Tan: Das ist eine Transaktionsnummer, die benötigt wird, um beim Onlinebanking eine Überweisung zu tätigen. Dafür gibt es gleich mehrere Verfahren – die geläufigsten sind iTan, mTan, Chip-Tan und die Photo-Tan. Nur mit diesen Verfahren kann der Online-Bankkunde eine Rechnung begleichen, einen Betrag spenden oder sein Online-Spielekonto auffüllen, wenn er keinen Lapalingo Casino Bonus-Code besitzt. Das erst Verfahren, das so zum Einsatz kam, hieß iTan. Nicht mehr lange im Einsat
Onlinebanking: Sein Konto am PC sicher verwalten

Onlinebanking: Sein Konto am PC sicher verwalten

Konto/Kreditkarte
Banken und Sparkassen betreuen in Deutschland ungefähr 100 Millionen Girokonten. Mittlerweile werden 60 Prozent dieser Konten online geführt. Obwohl diese Zahl den Durchbruch des Onlinebankings bedeutet, haben viele Bankkunden immer noch Fragen zum Thema. Die häufigsten werden Ihnen hier beantwortet. Welche Voraussetzungen muss mein Rechner erfüllen? Wichtig ist in erster Linie, dass der Browser und das Betriebssystem bei den Updates immer auf dem neuesten Stand sind. Ein gutes Virenschutzprogramm und eine aktive Firewall sind ebenfalls ein absolutes Muss. Nach jedem Besuch auf Ihrem Onlinekonto ist es ratsam, den Cache des Browsers zu löschen. Welche Onlinebanking-Verfahren sind empfehlenswert? Zu den gängigsten Verfahren der Banken gehören App-Tan, ChipTan, iTan, mobileTan und Photo-
Einbruchschutz: Wertgegenstände mit einem Tresor schützen

Einbruchschutz: Wertgegenstände mit einem Tresor schützen

Geldanlage
Es ist der Verlust der persönlichen Dinge, der von den meisten Menschen gefürchtet wird. Zwar ist es auch schwer zu verkraften, wenn einem Geld und Goldschmuck gestohlen werden. Entwenden Diebe jedoch Bilder, Tagebücher oder wichtige Notizen, ist das für die Opfer besonders schmerzlich. Denn solche Gegenstände sind nicht zu ersetzen. Wer sein Hab und Gut sicher vor Einbrechern schützen möchte, kann sich einen Tresor zulegen. Hier erfahren Sie, worauf es bei der Auswahl des richtigen Safes ankommt. Warum ist ein Tresor sinnvoll? Ob Sie in den Urlaub fahren oder Freunden einen abendlichen Besuch abstatten, Einbrecher kommen dann, wenn Sie nicht zu Hause sind. Und sie schlagen immer häufiger zu. Im Jahr 2015 ist die Zahl der Wohnungseinbrüche erneut angestiegen. Die Polizeiliche Kriminalsta
Kredit mit negativer Schufa – Ist das möglich?

Kredit mit negativer Schufa – Ist das möglich?

News
Ob Erfüllung des großen Wunsches oder Überbrückung eines finanziellen Engpasses: Viele Verbraucher benötigen irgendwann einen Kredit. Dabei wird in der Regel immer auch eine Bonitätsprüfung durchgeführt, wer einen negativen Schufa-Eintrag vorweist, muss mit einer Ablehnung des Kredits rechnen. Unter bestimmten Voraussetzungen ist es jedoch auch möglich, mit einer negativen Schufa-Auskunft einen Kredit zu erhalten. (mehr …)
Die Zinsentwicklung bei Schweizer Banken

Die Zinsentwicklung bei Schweizer Banken

News
Bei den Hypotheken ist ein Anstieg zu verzeichnen. Wer Geld in der Schweiz anlegen möchte, sollte mit dem absoluten Nichts rechnen. Denn der Kurs von vor zwei Jahren wird bei vielen Schweizer Banken beibehalten. Was kurz genommen bedeutet, dass eine Anlage kein Zinszuschlag erhält. Im ungünstigsten Fall wird noch drauf gezahlt. (mehr …)
Sichere Geldanlagen – worauf muss man achten?

Sichere Geldanlagen – worauf muss man achten?

News
Sicherheit ist nach wie vor eines der wichtigsten Anlagekriterien für die Deutschen. Befragungen zeigen, dass die große Mehrheit der Anleger trotz niedriger Zinsen auf klassische Investments wie Spareinlagen, Festgelder oder festverzinsliche Wertpapiere setzt. In Zeiten wachsender Inflationsängste steigen viele auf Sachwerte wie Gold oder Immobilien um. Zu Recht? Hier erfahren Sie, worauf Sie achten sollten. (mehr …)

Schweizer Geldanlagen – bessere Konditionen als in anderen europäischen Ländern?

News
Die Schweiz ist weltweit als Finanzplatz bekannt. Diesen Ruf hat das Land besonders seinem vorteilhaften Steuersystem und seinem besonders ausgeprägten Bankgeheimnis zu verdanken. Aufgrund von diesem Ruf erscheint die Schweiz für viele Anlegern der perfekte Anlageort zu sein. Doch folgende Frage stellt sich: Sind die Konditionen für Anleger in der Schweiz tatsächlich besser? Zinssätze und Wertpapiere in der Schweiz Interessant sind Investitionen in Wertpapiere aus der Schweiz. Anders als in Deutschland existiert keine besondere Steuer auf Wertpapiere, die vor einer besonderen Haltedauer erhoben werden. Dadurch können Anleger freier ihre Geschäfte mit Wertpapieren betreiben. Allerdings müssen auch diese Gewinne in Deutschland versteuert werden. Zinsen sind in der Schweiz durch die Bank n
Interessante Geldanlage – die öffentliche Infrastruktur

Interessante Geldanlage – die öffentliche Infrastruktur

News
Als Investor hat man immer die Qual der Wahl. Zahlreiche Fonds, Themengebiete und Investitionsgemeinschaften stehen zur Verfügung, um das eigene Kapital mit einzubringen. Immer wieder ist man als Investor auch auf der Suche nach neuen Investitionsmöglichkeiten. Eine Alternative ist die Investition in die öffentliche Infrastruktur. Fragliche Staatslage nutzen Viele Staaten befinden sich gerade in unsicheren Situationen. Die Investitionskraft der einzelnen Staaten in den nächsten Jahren oder Jahrzehnten ist nicht vorhersehbar. Deshalb scheuen staatliche Geldgeber gerade Investitionen, die nicht zwingend notwendig sind. Der Ausbau der öffentlichen Infrastruktur ist hier ein besonders interessantes Thema. Denn diese Investitionen, die einen Staat wirtschaftlich voranbringen würden, müssen of

Berufsunfähigkeitsversicherung: Definition und Leistungen

News
Die neben der Unfallversicherung wichtigste Versicherung für Arbeitnehmer und Angestellte schützt diese vor dem finanziellen Ruin, sollten sie ihren Beruf nicht mehr ausüben können. Ein Unfall während der Arbeit oder auch in der Freizeit kann trotz aller Vorsichtsmaßnahmen nie ganz ausgeschlossen werden. Im schlimmsten Fall ist die völlige Erwerbsunfähigkeit oder eine schwere Behinderung die Folge. Bei einem Hauptverdiener, der möglicherweise eine ganze Familie ernähren muss, auch ein finanzieller Schicksalsschlag. Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung können Arbeitnehmer und Angestellte sich zumindest finanziell vor den Folgen eines schweren Unfalls absichern. Regelungen zur Berufsunfähigkeitsversicherung Seit dem 1. Januar 2001 ist die gesetzliche Berufsunfähigkeitsversicherung grund

Avalkredit: Übernahme einer Bürgschaft

News
Ein Avalkredit ist ein Bürgschaftskredit, bei dem die Bank eine Bürgschaft übernimmt und damit die Gewährleistung der Kreditvereinbarungen sichert. So bietet der Avalkredit – auch Bankaval – dem Kreditnehmer eine gewisse Sicherheit beim Abschluss eines Vertrages, denn im Zweifelsfall ist nicht nur er selber, sondern auch das Kreditinstitut zur Leistung fälliger Zahlungen verpflichtet. Vor allem öffentliche Behörden bestehen oftmals auf einen solchen Bürgschaftskredit, um ihre Investition abzusichern. (mehr …)
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.