Schlagwort: private Krankenversicherung

Der Basistarif in der PKV

Der Basistarif in der PKV

Krankenversicherung
Ältere Versicherungsnehmer in der privaten Krankenversicherung (PKV) stehen oft vor dem Problem, dass ihre Beiträge altersbedingt deutlich steigen, ihr Einkommen aber nach dem Eintritt in den Ruhestand sinkt. Auch in anderen Lebenslagen kann der Beitrag zur PKV zur Belastung werden. Dann sind Einsparmöglichkeiten gefragt. Der Rückweg in die gesetzliche Krankenversicherung ist meist versperrt. Eine denkbare Lösung ist, in den Basistarif der PKV zu wechseln. Rechtliche Rahmenbedingungen Seit 1.1.2009 sind die privaten Krankenkassen verpflichtet, ihren Kunden den Wechsel in den Basistarif zu ermöglichen. Er bietet den Versicherungsnehmern das gleiche Leistungsniveau wie in der gesetzlichen Krankenversicherung und ist daher deutlich günstiger als die private Krankenvollversicherung. Der B
Private Krankenversicherung wechseln?

Private Krankenversicherung wechseln?

Krankenversicherung
Auch in diesem Jahr haben wieder viele Versicherte in der privaten Krankenversicherung die Mitteilung über Beitragserhöhungen zum Jahreswechsel erhalten. Bei einzelnen Versicherern und Tarifen fielen die Erhöhungen drastisch aus. Zweistellige prozentuale Veränderungen sind nicht selten. Mancher Versicherungsnehmer denkt an einen Wechsel. Doch der will gut überlegt sein. Kapitalmarkt belastet Ein wesentlicher Grund für die anstehenden Erhöhungen ist die Kapitalmarktlage. Die Krankenkassen legen die Gelder ihrer Versicherten an, sofern sie nicht für Leistungen benötigt werden. Damit werden vor allem Altersrückstellungen, die altersbedingte Beitragssteigerungen auffangen sollen, finanziert. Durch die niedrigen Zinsen fallen die Erträge aber immer geringer aus, die Versicherer müssen d
Private Krankenversicherungen im Vergleich

Private Krankenversicherungen im Vergleich

Krankenversicherung
Der Großteil der Menschen in Deutschland ist in der gesetzlichen Krankenkasse pflichtversichert. Studenten, Beamte, Selbstständige, Freiberufler und Berufstätiger mit einem hohen Einkommen haben allerdings die Möglichkeit sich von der Versicherungspflicht befreien zu lassen und in die private Krankenversicherung einzutreten. Leistungen der PKV Welche Vorteile bietet die private Krankenversicherung jedoch? Dies ist immer abhängig vom gewählten Tarif. Allerdings gehen die Leistungen meistens über den gesetzlich vorgeschriebenen Leistungskatalog und damit den Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen hinaus. So werden beispielsweise bei einem Krankenhausaufenthalt Chefarztbehandlung und die Unterbringung in einem Einbett- oder Zweitbettzimmer angeboten. Auch die Zuzahlungen für Zahnersatz, Se
Selbständige dürfen nicht mehr ohne Weiteres in die PKV

Selbständige dürfen nicht mehr ohne Weiteres in die PKV

Krankenversicherung
Durch immer mehr Beitragpreller sehen sich die privaten Versicherer dazu genötigt, Maßnahmen zu ergreifen, um unliebsame Versicherungskunden nicht mehr länger aufnehmen zu müssen. Seit einer Gesetzesänderung aus dem Jahr 2007, besteht für alle deutschen Bundesbürger eine Krankenversicherungspflicht. Diese impliziert, dass Mitglieder der PKV nicht mehr gekündigt werden darf. Neukunden enttäuschen Um sich vor der wachsenden Anzahl von Nichtzahlern zu schützen, ergreifen die privaten Krankenversicherer immer mehr Schutzmaßnahmen. So haben viele Versicherer bereits ihre Billigtarife abgeschafft, mit denen sie eine Vielzahl von Neukunden gewonnen haben. Aber gerade diese, konnten dann oft ihre Beiträge nicht ausreichend zahlen und wurden dann kurzerhand wieder gekündigt. Da das nun nicht mehr
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.