finanz-reporter.de

Amazon Blitzangebote und Amazon Warehousedeals

Amazon ist der Versandhandel im Internet. Kaum ein anderer Marktplatz bietet so viele Artikel mit dieser Auswahl an. Amazon bemüht sich dabei stets den günstigsten Preis zu haben- und sei der Preis für z.B. eine CD auch nur einen Cent unter dem aktuellen Ladenpreis.

Doch das ist noch nicht alles was man in Sachen Schnäppchen auf Amazon machen kann. Der Internetshop bietet zusätzlich noch einige Features an, die Schnäppchenjägerherzen so richtig hoch schlagen lassen. Welche Möglichkeiten es da gibt möchte ich heute im einzelnen erläutern.Amazon Blitzangebote
Bei den Blitzangeboten handelt es sich um Werbeaktionen. Die angebotenen Artikel sind für eine begrenzte Zeit zu einem besonders günstigen Preis erhältlich. Allerdings heißt es dabei schnell zuschlagen, denn es gibt auch nur eine limitierte Stückzahl der Sonderangebote. Die Produkte sind nur solange der Vorrat reicht zu haben oder eben bis das Amazon Blitzangebot abläuft.

Bevorstehende Blitzangebote werden auf der Seite bzw. in den entsprechenden Kategorien mit „Bald im Angebot“ sowie dem Zeitpunkt gekennzeichnet. Allerdings wird da noch nicht der Preis verraten.

Pro Person kann eins dieser Angebote „reserviert“ werden. Das heißt, dass in der Angebotszeit der Artikel in den Warenkorb gelegt werden muss, damit von dem Rabatt profitiert werden kann. Man sollte allerdings schnell bestellen und nicht allzulange überlegen!

Die Blitzangebote gibt es jeden Tag und sind hier zu finden. Einfach fast ganz nach unten scrollen und dort stehen dann die Sonderartikel.

Amazon Warehouse
Die Warehousedeals von Amazon gehört ja zu meiner Lieblingsschnäppchenseite. Bei den dort erhältlichen Artikeln sind Rabatte von bis zu 50% drin. Und das nur, weil Kunden ihre Produkte zurück schicken.

So funktioniert’s:

1. Amazon bekommt einen gekauften Artikel zurück
2. Das Produkt wird geprüft auf Fehler, Macken etc.
3. Artikelzustand wird festgestellt
4.
Artikel wird zu einem reduzierten Preis erneut zum Verkauf angeboten

So kann ein Asus EeePC 1015PN Netbook mit 10,1 Zoll schon mal 239 Euro statt 299 Euro kosten. Das Samsung Galaxy Ace S5830 gibt es derzeit für 175 euro statt 219 Euro. Selbst Bücher können um bis zu 50% reduziert sein.

Tags

Auch interessant