Schlagwort: Verkauf

Verkaufen statt kündigen

Verkaufen statt kündigen

Lebensversicherung/Rentenversicherung
Jedes Jahr werden in Deutschland etwa drei Millionen Lebensversicherungen gekündigt, nach Angaben des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) sind allein 2015 etwa 13,1 Milliarden Euro vorzeitig ausgezahlt worden. Die Gründe für die Auflösung einer Lebensversicherung sind vielschichtig: Die Verträge werden gekündigt, weil man Geld braucht, etwa für den Kauf eines Hauses oder einer Wohnung, weil man Kreditraten nicht mehr bezahlen kann oder weil man das Geld anderweitig anlegen will. Im Falle einer Kündigung erhalten Kunden immer nur den sogenannten Rückkaufswert der Police. Die bessere Alternative zur vorzeitigen Kündigung einer Lebensversicherung kann daher der Verkauf auf dem Zweitmarkt sein. Bei der Wahl des Policen-Ankäufers genau hinschauen Beim Verkauf der Leben
Gold per Brief verschicken und verkaufen – wichtige Verbrauchertipps

Gold per Brief verschicken und verkaufen – wichtige Verbrauchertipps

Konto/Kreditkarte
Das Angebot erscheint verlockend: Nicht mehr benötigter Goldschmuck und Altgold kann einfach per Brief an verschiedene Unternehmen verschickt werden – im Gegenzug gibt es bares Geld. Wer Gold mit der Post versenden möchte, sollte allerdings einiges beachten, damit die wertvollen Schätze auch ihren Empfänger erreichen. Neutralen Umschlag oder spezielles Paket nutzen Immer mehr Firmen haben sich auf den Goldankauf per Brief spezialisiert – wie auch hier zu lesen. Für Verbraucher erscheint diese Art des Verkaufs besonders einfach und entspannt. Für den Versand von Wertgegenständen wie Schmuck und Edelmetallen gelten bei der Post allerdings bestimmte Regeln. Per normalem Brief oder Postpaket dürfen zum Beispiel nur Wertgegenstände versendet werden, deren Wert 500 Euro nicht übersteigt. Folge
Wie sicher ist eine Goldanlage und wo kann das Gold wieder verkauft werden?

Wie sicher ist eine Goldanlage und wo kann das Gold wieder verkauft werden?

News
Goldanlagen gehören zu den sichersten Anlagen überhaupt und sind nach wie vor hoch im Trend, da u.a. die Eurokrise noch lange nicht ausgestanden zu sein scheint. Wer sein Vermögen krisensicher anlegen möchte, sollte zur Absicherung ein Teil seines Vermögens in Edelmetalle anlegen. Gold hat in den vergangenen Jahren eine enorme Wertsteigerung durchgemacht. Auch wenn derzeit die Preise für das Edelmetall wieder fallen, ist dies ein guter Zeitpunkt, um in eine solche Anlage zu investieren. Sicherer Hafen Schon seit der Antike sind Edelmetalle die wichtigsten Zahlungsmittel weltweit. Auch wenn deren Bedeutung als Zahlungsmittel heutzutage weitestgehend zurückgegangen ist, legen viele Staaten ein Teil ihres Vermögens in Edelmetallen an. Der Vorteil von Gold ist, dass es sofort und ohne weitere