Rein ins Eigenheim: Berlins größte Hausmesse „Häuserwelten & Energie“ macht Lust aufs eigene Haus

Rein ins Eigenheim: Berlins größte Hausmesse „Häuserwelten & Energie“ macht Lust aufs eigene Haus

Mehr als 130 Aussteller informieren im Postbahnhof am Ostbahnhof zu Hausbau, Hausfinanzierung, Verbraucherschutz, Baustoffe, Energieeffizienz und Haustechnik

(NL/1106829644) Berlin-Mitte, 9. Oktober 2013 – Ein eigenes Einfamilienhaus in Berlin oder ein Traumhaus in Brandenburg: Der Wunsch, sich von steigenden Mieten unabhängig zu machen, ist bei den Menschen in der Hauptstadtregion so groß wie nie zuvor. Familien können sich auf dem Weg rein ins Eigenheim am 26. und 27. Oktober 2013 von mehr als 130 Ausstellern auf der Messe „Häuserwelten & Energie“ begleiten lassen. „Neben namhaften Hausbauunternehmen werden auch inhabergeführte Firmen und Architekten künftigen Bauherren mit Rat und Tat zur Seite stehen“, sagt Jan Schwalme, Messeveranstalter und Chef vom euro team schwalme. „Auf der größten Hausbaumesse der Region werden keine Fragen zum Hausbau offen bleiben“, verspricht Schwalme.

Zu den Hausbauunternehmen gesellen sich auch Unternehmen, die moderne und hocheffiziente Haustechnik präsentieren. Bausparkassen, unabhängige Baufinanzierer und Banken erklären, mit welcher monatlichen finanziellen Belastung Bauherren rechnen müssen. Und Baustoffproduzenten weihen die Besucher der Hausbaumesse „Häuserwelten & Energie“ in die Geheimnisse von Ziegeln sowie anderen Baumaterialien ein. Die Messebesucher können sich einen Eindruck von Massivhäusern, Fertighäusern und Holzhäusern machen. Im Gespräch mit den Ausstellern gewinnen sowie außerdem einen ersten Überblick über den Weg ins eigene Heim. „Angesichts steigender Mieten in Berlin und historisch niedrigen Bauzinsen lohnt es sich, in eigene vier Wände zu ziehen und langfristig sein Geld in ein eigenes Haus zu investieren“, sagt Jan Schwalme, der seine erste Hausbaumesse vor 22 Jahren veranstaltete.

Da der Bau eines eigenen Hauses mit einer Reihe von Fragen verbunden ist, rät Schwalme den Messebesuchern, sich vorab Notizen zu machen. „Mit dem Katalog an Fragen geht es gezielt ins Gespräch mit den Hausanbietern oder Vertretern der Verbraucherschutzorganisationen wie dem Bauherren-Schutzbund“, sagt Immobilienexperte Schwalme. Darüber hinaus können sich die angehenden Bauherren kostenlose Checklisten am Stand des Onlineportals Bauratgeber Deutschland besorgen – mehr als 50 davon sind abrufbereit und sollen die Hausbesitzer in spe in jeder Phase des Hausbaus begleiten.

Unabhängigen Rat dürfen die Messebesucher außerdem von Experten erwarten, die zu einem umfangreichen Vortragsprogramm eingeladen wurden. Sie informieren über Energieeffizienz, Haustechnik, erneuerbare Energien, Hausplanung, Baufinanzierung, aber auch zu Baustoffen und rechtlichen Fragen. Das gesamte Vortragsprogramm ist im Eintritt enthalten. Ein zusätzliches Bonbon bietet die Messe zudem in Form eines umfangreichen Angebots an Baugrundstücken: Mehr als 16.000 Immobilien stehen den bauwilligen Familien zur Verfügung.

Die Immobilienmesse „Häuserwelten & Energie“ ist am 26. und 27. Oktober 2013 jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 10 Euro, Kinder haben freien Eintritt. Zum Service der Hausmesse gehören eine kostenlose Kinderbetreuung, ein informativer Katalog für jeden Besucher sowie ein Messe-Café. Parkplätze stehen in der Umgebung des Postbahnhofs gegen Gebühr zur Verfügung.

Informationen zur Messe „Häuserwelten & Energie“

Datum: 26./27. Oktober 2013, 11 bis 18 Uhr

Ort: Postbahnhof am Ostbahnhof, Straße der Pariser Kommune 8, 10243 Berlin

Service: barrierefreier Zugang; Kinderbetreuung, Parkplätze gegen Gebühr im Umfeld

Eintritt: 10 Euro inkl. Messekatalog, Kinder haben freien Eintritt.

Pressekontakt

Herr Jan Schwalme

Rosenthaler Straße 37

10178

Berlin

EMail: info@euro-messe-team.de
Website: www.schwalme.com
Telefon: 03025898930
Fax: 03025898931

Hinweis

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Bildquelle: Pixabay, LoboStudioHamburg, 630640

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.