finanz-reporter.de

Wie Kundenvermögen erfolgreich verwaltet werden

Wie Kundenvermögen erfolgreich verwaltet werden

GeldscheineDas Verwalten von Gütern vermögender Privatkunden, bedarf eines breiten Fachwissens über die aktuell möglichen Finanzinstrumente. Gerade diese anspruchsvolle Aufgabe beinhaltet das Global Asset Management, welches zumeist ein äußerst komplexes Unterfangen darstellt. Die Investmentstrategie wird auf die persönlichen Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden individuell abgestimmt und laufend überprüft.

Weltweit aktiv: LinkedIn

Dieses webbasierte, soziale Netzwerk LinkedIn verbindet Sie weltweit mit den wichtigen Finanzexperten und gibt Ihnen die Möglichkeit, essenzielle Informationen rund um das Thema Finanzen zu bekommen. Aktuelle Mitteilungen können komfortabel abgerufen werden und wichtige Geschäftsfragen zeitgemäß an Experten gestellt werden. Dieser persönliche Kontakt ist eine wichtige Bereicherung und heute ein unabdingbares Instrument für einen guten Kundenservices im Private Banking, welches ein wichtiger Bestandteil des Wealth Management darstellt. UBS Wealth Management on LinkedIn ist hier ein Beispiel.

Private Vermögensentwicklung

Damit das Gesamtvermögen jedes potenziellen Privatkunden optimal und nach den individuellen Wünschen des Kunden erfolgsversprechend eingesetzt werden kann, ist eine enge Kundenbeziehung notwendig, um eine optimale Finanzstrategie auszuarbeiten. Ein gut funktionierendes Global Asset Management benötigt mehrere Finanzexperten auf unterschiedlichen Fachgebieten, denn die Ausrichtung muss sich nicht immer im monetären Sektor befinden, sondern kann neben Wertschriften beispielsweise auch Immobilien als Finanzierungsinstrument vorsehen. Die verschiedenen Finanzprodukte sind nach Risiken zu unterscheiden und nach kundenspezifischen Vorgaben abzustimmen und danach einer strengen Entwicklungskontrolle zu unterziehen.  Schnelle und dennoch gut durchdachte Reaktionen sind oftmals notwendig, um ein befriedigendes Kundenergebnis zu erzielen.

Wealth Management

Das Private Banking setzt ein breites Fachwissen der Finanzexperten über aktuell mögliche Finanzinstrumente voraus. Dabei bedarf es unterschiedlicher Fachleute, um die oftmals komplexen Finanzierungswünsche vermögender Privatkunden effizient abdecken zu können. Die verschieden eingesetzten Finanzprodukte werden nach Risiken unterschieden und laufend mit der kundenspezifischen Investmentstrategie abgestimmt. Die stete Erfolgskontrolle dient der individuellen Zielsetzung und wird beim Abweichen unter Umständen mithilfe anderer Finanzinstrumente korrigiert. Im Vordergrund steht immer das absolute Wohl des Privatkunden.

Bildcredit: Artenauta – Fotolia

Tags

Auch interessant