Geld und Recht

Rechtsschutz nach Unfall: Nur wenige Tarife «sehr gut»

Rechtsschutz nach Unfall: Nur wenige Tarife «sehr gut»

Geld und Recht
Berlin - Ein Rechtsstreit vor Gericht nach einem Unfall kann schnell teuer werden. Aus Sicht der Stiftung Warentest ist deshalb ein Verkehrsrechtsschutz sinnvoll. Doch nicht alle Versicherer decken Kosten ab, wenn es etwa um Ärger beim Carsharing oder Mietwagen geht. Wichtig beim Abschluss eines Vertrages ist es deshalb, genau auf die Bedingungen zu achten. Laut Stiftung Warentest erstatten Versicherer maximal die gesetzlich geregelten Anwaltsgebühren. Wer ein höheres Honorar mit einem Anwalt vereinbart, muss die Differenz zahlen. Vorsicht gilt auch beim Wechsel des Anwaltes. Die Versicherer übernehmen meist nicht die Kosten für den neuen Rechtsanwalt. Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift «Finanztest» (1/2019) hat 130 Tarife von 34 Rechtsschutzversicherern untersucht. Darunter waren Tar
Milliarden D-Mark noch im Umlauf

Milliarden D-Mark noch im Umlauf

Geld und Recht
Frankfurt/Main - Mäuse, Hunde und der Zahn der Zeit nagen an der alten D-Mark. Knapp 17 Jahre nach der Einführung des Euro-Bargeldes sind noch immer Mark und Pfennig im Milliardenwert im Umlauf - zum Teil allerdings stark beschädigt. So wurden auf dem Dachboden eines Hauses in Südbaden nach Angaben der Deutschen Bundesbank Geldscheinschnipsel im Gesamtwert von etwa 50.000 Mark in einer Kiste entdeckt. Mäuse hatten die Banknoten zernagt, um ihre Nester damit zu bauen. Dennoch ist das Geld nicht verloren. «Wir ersetzen sogar kaputte D-Mark-Scheine, wenn mehr als 50 Prozent der Note vorhanden sind. Und dafür verlangt die Bundesbank nicht einmal eine Gebühr», erläuterte Bundesbank-Vorstand Johannes Beermann. Größter Bargeld-Tausch Anfang 2002 Ende November waren den Angaben zufolge Mark un
Bausparen ist Versicherung gegen steigende Zinsen

Bausparen ist Versicherung gegen steigende Zinsen

Geld und Recht
Berlin - Bausparen bringt nur wenig Rendite. Als reiner Sparvertrag ist das Finanzprodukt deshalb nicht geeignet. Für alle, die das Geld in ihre Immobilie investieren wollen, kann sich Bausparen aber trotzdem lohnen. Die günstigen Zinsen für das Darlehen stehen schon heute fest - auch wenn die Kunden das Geld erst in einigen Jahren abrufen. Allerdings müssen Bausparer vor der Unterschrift unter den Vertrag genau rechnen, erklärt die Zeitschrift «Finanztest» (Heft 1/2019) der Stiftung Warentest. Die Experten haben die Konditionen für verschiedene Musterkunden berechnet. Das Ergebnis: Einen Bausparvertrag, der für jeden optimal ist, gibt es nicht. Zwischen günstigen und teuren Verträgen liegen oft mehrere tausend Euro Zinsunterschied. «Wie gut oder schlecht ein Bausparvertrag ist, zeigt
Top Ten der Ratgeber: Harry Potter mit Rezepten zurück

Top Ten der Ratgeber: Harry Potter mit Rezepten zurück

Geld und Recht
München - Magische und weihnachtliche Neuerscheinungen schaffen es in dieser Woche in die Top Ten der Ratgeber-Bestsellerliste. «Das inoffizielle Harry-Potter-Backbuch» steigt direkt auf Platz sieben ein. Das Backbuch ergänzt damit das bereits 2016 erschienene Harry-Potter-Kochbuch, dem die Rückkehr auf Rang neun gelingt. Auf Weihnachten stimmt die «Vorlagenmappe Fensterdeko mit dem Kreidemarker - Weihnachten» ein, die neu auf der Zehn landet. Die Spitzenposition behauptet weiterhin «Das Kind in dir muss Heimat finden» von Stefanie Stahl. Tim Mälzer klettert mit seinem Kochbuch «Neue Heimat» von der Sieben auf die Zwei. «Am Arsch vorbei geht auch ein Weg» von Alexandra Reinwarth verliert einen Platz und belegt damit Rang drei. Platz Titel Preis 1. (1.) Stahl, Stefanie:
Mehr Informationen bei Abschluss von Versicherungen

Mehr Informationen bei Abschluss von Versicherungen

Geld und Recht
Düsseldorf - Verbraucher sollen beim Abschluss einer neuen Haftpflicht-, Hausrat- oder Berufsunfähigkeitsversicherung 2019 einen besseren Überblick bekommen. Nach Angaben der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalensind Versicherer ab Januar verpflichtet, Kunden rechtzeitig vor der Unterschrift auf maximal drei Seiten über die Art der Versicherung, den Umfang der gedeckten Risiken, Prämien und deren Zahlungsweise sowie über Ausschlüsse zu informieren. Auch Laufzeit sowie Anfangs- und Enddatum des Vertrags müssen angegeben werden. Ebenso sind die Pflichten des Kunden aufzuführen, um Schäden vom Versicherer erstattet zu bekommen. Laut den rechtlichen Vorgaben müssen Versicherungen in den Dokumenten eine klare und nicht irreführende Sprache verwenden. Außerdem sollen dem Kunden vorangestel
So erkennen Anleger Lockangebote

So erkennen Anleger Lockangebote

Geld und Recht
Wiesbaden - Schnell und einfach viel Geld verdienen - wer will das nicht? Doch Vorsicht, wer im Internet auf solche verlockenden Angebote stößt, sollte misstrauisch werden, rät das Bundeskriminalamt (BKA). Häufig stecken dahinter Straftäter, deren einziges Ziel es ist, die Anleger um ihr Geld zu betrügen. Viele Anbieter verfügen noch nicht einmal über die notwendigen Lizenzen, derartige Geschäfte in Deutschland anzubieten. Selbst wenn die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) eine Erlaubnis erteilt hat, bedeutet dies nicht automatisch, dass die angebotenen Produkte empfehlenswert sind. Mit diesen drei einfachen Tipps können sich Anleger schützen: - Misstrauisch bleiben: Versprechen Anbieter eine garantierte Rendite oder ein nur sehr geringes Risiko, sind das oft Locka
Typische Fehler im Umgang mit Geld

Typische Fehler im Umgang mit Geld

Geld und Recht
Wiesbaden - Immer wieder schaltet sich im Umgang mit Geld die Vernunft aus: Wenn man in Online-Shops zuschlägt, obwohl die letzte Rechnung noch gar nicht bezahlt ist. Oder man ein neues, teures Smartphone kauft, das man eigentlich gar nicht braucht. Die Psychologin Monika Müller kennt diese Phänomene. Sie arbeitet in Wiesbaden als Finanzcoach. Im Interview erklärt sie typische Fehler im Umgang mit Geld, ihre Ursachen und wie sie sich umgehen lassen. Viele Leute haben einen irrationalen Umgang mit Geld. Warum? Monika Müller: Nicht nur viele - alle Menschen gehen mit Geld irrational um. Denn hinter jedem Verhalten mit Geld stecken psychologische Vorgänge. Niemand trifft Entscheidungen nur auf der Basis von Ratio. Auch Emotionen und Intuition spielen immer eine Rolle. Wir nehmen das nur me
Urteil: Nachzahlung bei Kindergeld ist möglich

Urteil: Nachzahlung bei Kindergeld ist möglich

Geld und Recht
Berlin - Eltern können unter bestimmten Voraussetzungen auch für volljährige Kinder Kindergeld bekommen. Voraussetzung: Die Kinder befinden sich in einer Ausbildung. Seit Anfang 2018 wird das Kindergeld allerdings nur noch rückwirkend für sechs Monate ausgezahlt, während es früher nachträglich für maximal vier Jahre zur Auszahlung kommen konnte. «Gegen diese Einschränkung hat ein Vater beim Niedersächsischen Finanzgericht geklagt und Recht bekommen», erklärt Isabel Klocke vom Bund der Steuerzahler. Von dem Urteil können womöglich auch andere Eltern profitieren (Az.: 8 K 95/18). Im Fall stellte der Vater im Dezember 2017 für sein Kind bei der Familienkasse einen Kindergeldantrag für den Zeitraum August 2014 bis Januar 2018. Das Schreiben traf aber erst im Januar 2018 bei der Familienkasse
Was sich 2019 für Steuerzahler ändert

Was sich 2019 für Steuerzahler ändert

Geld und Recht
Düsseldorf - Neues Jahr, neue Gesetze: Zum 1. Januar müssen sich Steuerzahler auf neue Regeln einstellen. Zum Beispiel auf neue Einkommensgrenzen. Denn die steigen 2019 für alle Steuersätze um 1,84 Prozent, erklärt die Verbraucherzentrale Nordrein-Westfalen. Mit der Neuregelung soll die Inflationsrate des Jahres 2018 in den Steuertarif eingepreist werden. Weiteres Ziel ist es den Angaben zufolge, den Effekt der kalten Progression auszugleichen. Diese würde ansonsten bewirken, dass Lohn- und Gehaltssteigerungen in Verbindung mit der Inflation zumindest teilweise durch eine höhere Steuerbelastung aufgezehrt würden, erklären die Verbraucherschützer. Weitere wichtige Änderungen im Überblick: - Höhere Freibeträge: Ledige haben ab dem 1. Januar in der Einkommensteuer einen Grundfreibetrag von
Wann Spenden steuerlich absetzbar sind

Wann Spenden steuerlich absetzbar sind

Geld und Recht
Berlin - Hilfsbereitschaft ist ein gutes Geschäft. Im Jahr 2018 gaben die Bundesbürger nach Angaben des Deutschen Spendenrates allein bis Ende September etwa 3,3 Milliarden Euro an gemeinnützige Organisationen und Kirchen ab. Bis Ende des Jahres wird die Summe Schätzungen zufolge noch auf bis zu 5,5 Milliarden Euro anwachsen. Das Gute dabei: Spender bekommen meist etwas zurück. Allerdings hat das Finanzamt klare Regeln für die Anerkennung von Spenden, wie Uwe Rauhöft vom Bundesverband Lohnsteuerhilfevereine (BVL) erläutert. Wann kann ich meine Spende steuerlich absetzen? Uwe Rauhöft: Voraussetzung für den Sonderausgabenabzug ist zum einen, dass die Spende oder der Mitgliedsbeitrag der Förderung steuerbegünstigter Zwecke dient. Zum anderen muss die Zuwendung an begünstigte Organisationen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.