finanz-reporter.de

Anmelden zur Stock Week Fall 2013 – Investment in Rohstoffmärkte – gut informiert, besser investiert

(NL/6214499389) Rohstoffe sind für technische Innovationen nicht mehr wegzudenken. Ohne Seltene Erden beispielsweise funktionieren keine Handys. Rohstoffe sind allerdings auch ein sehr sensibles Thema, da es um endliche Ressourcen unseres Planeten geht. Nichtsdestotrotz bieten Rohstoffe heute zunehmend interessante und vor allem lukrative Investitionsmöglichkeiten. Doch das Angebot ist breit und vielseitig und dabei ist es nicht immer so einfach, den richtigen Überblick zu behalten. Aus diesem Grund gibt es die Stock Week Fall 2013. Vom 18.-20. September 2013 haben …

Frankfurt am Main, 09. September 2013

Rohstoffe sind für technische Innovationen nicht mehr wegzudenken. Ohne Seltene Erden beispielsweise funktionieren keine Handys. Rohstoffe sind allerdings auch ein sehr sensibles Thema, da es um endliche Ressourcen unseres Planeten geht. Nichtsdestotrotz bieten Rohstoffe heute zunehmend interessante und vor allem lukrative Investitionsmöglichkeiten. Doch das Angebot ist breit und vielseitig und dabei ist es nicht immer so einfach, den richtigen Überblick zu behalten. Aus diesem Grund gibt es die Stock Week Fall 2013. Vom 18.-20. September 2013 haben Finanzinteressierte in Zürich, München und Frankfurt die Gelegenheit, sich auf CEO-Ebene über Rohstoffunternehmen aus der ganzen Welt zu informieren und vor allem direkt Fragen an das Top-Management der jeweiligen Unternehmen zu stellen.

-Die Stock Week Fall bietet wichtige Hintergrundinformationen für unsere Besucher. Hier bekommt man das komplette Bild und ergänzt sein Wissen über Rohstoffe, das man sich aus den jeweiligen Fachmagazinen und Berichten zusammengetragen hat-, erklärt Christoph Brüning, Geschäftsführer des Veranstalters Value Relations GmbH.

Eine kostenlose Eintrittskarte erhalten Sie unter folgendem Link: www.stockday.de

Die Stock Week ist als Podiumsdiskussion konzipiert, bei der sich die Geschäftsführer und CEOs international operierender Unternehmen dem Publikum vorstellen, einen Einblick in ihren Tätigkeitsbereich geben und für Fragen bereit stehen. Die Moderation erfolgt in Englisch und Deutsch, so dass es keinerlei Sprachbarrieren gibt und sich jeder Rohstoffinteressierte zu Wort melden kann.

Diesmal sind unter anderem Avalon Rare Metals Inc. (Seltene Erden), Zenyatta Ventures Ltd. (Graphit), Lincoln Mining Corp. (Gold) und Miller Forest Investment AG (Holz) mit dabei. Daneben gibt es wie in der Vergangenheit spannende Gastvorträge, die auf das aktuelle Marktgeschehen Bezug nehmen und den Rohstoffrundumblick abrunden.

Die Diskussionsforen beginnen jeweils um 10:00 Uhr, Einlass ist bereits 30 Minuten vorher. Im Anschluss an die Veranstaltung haben die Besucher noch die Möglichkeit, zusammen mit den Referenten bei einem kleinen Snack, weitere Fragen zu stellen.

Folgende Veranstaltungsorte können Sie besuchen:

Zürich*), 18. September 2013

Tao´s Restaurant (ehemaliger Strohhof)

Augustinergasse 3

8001 Zürich

*) Bitte beachten Sie, dass für Zürich keine Eintrittskarten verschickt werden.

München, 19. September 2013

The Westin Grand Hotel

Arabellastraße 6

81925 München

Frankfurt, 20. September 2013

Kameha Suite

Taunusanlage 20

60325 Frankfurt am Main

Mehr Informationen unter

Rohstoffmesse: http://www.deutsche-anlegermesse.de/index.php-id=21

Anlegermesse: http://www.deutsche-anlegermesse.de/index.php-id=53

XING: https://www.xing.com/net/am/

Facebook: https://www.facebook.com/deutscheanlegermesse

Youtube: http://www.youtube.com/user/DeutscheAnlegermesse

Über Value Relations GmbH

Das Frankfurter Unternehmen ist bereits seit mehr als zwölf Jahren am Markt aktiv und somit einer der Mitbegründer von Investor Relations-Agenturen in Deutschland. Bis heute wurden mehr als 500 Kunden mit größtem Erfolg bei der Kapitalmarktkommunikation betreut. Dabei hat Value Relations schon immer die verschiedensten Marktsegmente abgedeckt: Ob Biotech, Technologien oder Rohstoffe, Value Relations hat seine Erfahrung und sein Know-how in allen Bereichen in der Vergangenheit und der Gegenwart immer unter Beweis gestellt. Ein weiteres wichtiges Standbein von Value Relations war neben dem klassischen Investor Relations-Geschäft seit jeher die Organisation von Kapitalmarktkonferenzen und Messen. In den vergangenen Jahren fanden so rund 150 kleinere Konferenzen und 25 größere Messen unter der Leitung von Value Relations statt.

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php-lang=de&isin=DE0000000060

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender

verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Value Relations GmbH

Gartenstraße 46

60596 Frankfurt

Germany

T: 49 (69) 95 92 46-17

F: 49 (69) 95 92 46-20

Pressekontakt

Herr Edmund Stössel

Value Relations GmbH

Gartenstraße 46

60596

Frankfurt

EMail: e.stoessel@vrir.de
Website: www.value-relations.de
Telefon: 49 (0) 69 95 92 46-17
Fax: 49 (0) 69 95 92 46-20

Hinweis

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.