Die Corona-Krise hat die Nerven mancher Aktienanleger strapaziert. Mit einer Stopp-loss-Order kann man Verluste begrenzen. Foto: Boris Roessler/dpa/dpa-tmn Boris Roessler

Die Corona-Krise hat die Nerven mancher Aktienanleger strapaziert. Mit einer Stopp-loss-Order kann man Verluste begrenzen. Foto: Boris Roessler/dpa/dpa-tmn

Boris Roessler

(dpa)
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.