Ein Arbeitgeber nutzte eine Nettolohnoptimierung, um die Rentenversicherungsbeiträge zu verringern. Das Landessozialgericht Baden-Württemberg gab ihm weitgehend Recht. Foto: Julian Stratenschulte Julian Stratenschulte

Ein Arbeitgeber nutzte eine Nettolohnoptimierung, um die Rentenversicherungsbeiträge zu verringern. Das Landessozialgericht Baden-Württemberg gab ihm weitgehend Recht. Foto: Julian Stratenschulte

Julian Stratenschulte

(dpa)