finanz-reporter.de

Weihnachtsdekoration basteln – billige Bastelideen um einen Adventskranz zu basteln

Bald naht die Weihnachtszeit und schnell muss noch eine besinnliche und billige Weihnachtsdekoration gebastelt werden. Neben dem Weihnachtsbaum ist der Adventskranz das zweitwichtigste Weihnachtsaccessoire.

Spartipps gibt es viele, aber dieser Adventskranz zu Weihnachten ist wirklich total billig nachzumachen. Die folgende Anleitung soll auch Anfängern das Nachbasteln ermöglichen. Ein vorgefertigter Strohkranz bildet die Bastelgrundlage.

Zuerst müssen Sie einen Kranz binden. Sie brauchen den Draht, den Strohkranz und Grünzeug in der Größe 10-15 cm. Der Draht muss an dem Kranz befestigt werden. Dann das Grünzeug auf den Kranz legen und mit dem Draht umwickeln.

Drehen Sie den Kranz im Uhrzeigersinn. Nun wird wieder Grünzeug auf den Kranz gelegt und erneut mit Draht umwickeln bis der Kranz nicht mehr zu sehen ist.

Schneiden Sie 6 cm lange Drahtstücke ab, erhitzen Sie diese, und stecken sie den Draht mit einer Zange in die Kerzen. Befestigen Sie die Kerzen auf dem Kranz. Aus dem Schlaufenband werden 4 Schlaufen gebunden und mit Heißkleber befestigt.

Der Adventskranz verschönert jeden Haushalt!

Sie brauchen nicht viel zum Basteln:

  • Kieferzweige
  • Tannenzweige
  • Koniferenzweige
  • Wachholderzweige,
  • Dekoband 4 x 50 cm
    Strohrömerkranz
  • Bindedraht, fester Draht,
  • Heissklebepistole,
  • Zange und Drahtschneider
  • 4 Kerzen in bordeauxrot.

Auch interessant