UK Kodak Pension Plan schließt die Übernahme der Eastman Kodak Company Geschäftsbereiche Personalized Imaging und Document Imaging ab

KPP gründet Kodak Alaris zur Sicherstellung von langfristigem Wachstum wertvoller Geschäftsbereiche

(NL/4925387454) LONDON, 3. September — Der UK Kodak Pension Plan (KPP) hat die Übernahme der Geschäftsbereiche Personalized Imaging und Document Imaging von der Eastman Kodak Company abgeschlossen und ein neues Unternehmen, Kodak Alaris, gegründet. Das neue Unternehmen bewahrt mit seinem Namen nicht nur das Erbe und Vermächtnis der Marke Kodak, sondern steht darüber hinaus für kürzere Produkteinführungszeiten sowie für Flexibilität bei der Erfüllung der Anforderungen und Veränderungen auf dem Markt. Kodak Alaris, mit einer dauerhaften Lizenz zur Verwendung der Marke Kodak, konzentriert sich auf strategische, laufende Investitionen für diese Geschäftsbereiche, um langfristiges Wachstum und anhaltende Erfolge sicherzustellen.

„Unsere Freude über die Übernahme dieser Geschäftsbereiche ist nicht nur auf ihre Stärke am Markt zurückzuführen, sondern auch auf die langfristigen, äußerst erfolgsversprechenden Wachstumschancen“, so Steven Ross, unabhängiger Vorsitzender von KPP. „Heute beginnt ein neues Kapitel einer traditionsreichen Marke. Wir sind begeistert von dem Potenzial, das das neue Unternehmen den Teilnehmern an unserem Pensionsplan, unseren Kunden und unseren Mitarbeitern bietet.“

Dennis Olbrich, President des Geschäftsbereichs Personalized Imaging von Kodak Alaris, und Dolores Kruchten, President des Geschäftsbereichs Document Imaging von Kodak Alaris, führen Kodak Alaris.

„Innovation war für unseren Erfolg immer von entscheidender Bedeutung und wird auch weiterhin ein Eckpfeiler unseres Geschäfts sein“, sagte Dolores Kruchten. „Unter dem neuen Eigentümer werden wir unser Engagement zur wegweisenden Entwicklung neuer Produkte und Lösungen erhöhen. Wir werden weiterhin die branchenführenden Services und Dienstleistungen bereitstellen, die unsere Kunden kennen und denen sie vertrauen. Und wir werden ein flexibles, innovatives Unternehmen sein mit noch kürzeren Markteinführungszeiten.“

„Unser neuer Eigentümer teilt mit uns das gleiche hohe Maß an Engagement für unsere Kodak Alaris Personalized Imaging und Document Imaging Kunden, weshalb die Zukunft von Kodak Alaris auch so aufregend ist“, äußerte sich Olbrich. „Auch wenn wir diesen wichtigen Schritt auf unserem Wege feiern können, muss unsere Priorität nach wie vor darauf liegen, die Anforderungen unserer Kunden und Verbraucher zu erfüllen und zu übertreffen. Dies gelingt uns durch die Fortführung unserer soliden Kundenservice-Tradition, die erst durch unsere engagierten und talentierten Mitarbeiter möglich wird.“

Nach weltweitem Abschluss der Transaktion umfasst das Unternehmen Kodak Alaris über 4.700 Mitarbeitern in rund 30 Ländern und einen erwarteten Umsatz von mehr als $ 1,3 Mrd.

Pressekontakt

Herr Sigi Riedelbauch

Agentur public touch GmbH

Marktplatz 18

91207

Lauf

EMail: riedelbauch@publictouch.de
Website: www.publictouch.de
Telefon: 0 91 23/97 47-13
Fax: 0 91 23/97 47-17

Hinweis

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.