Schlagwort: Riester-Rente

Altersvorsorge: Verbraucherzentralen fordern neues Modell

Altersvorsorge: Verbraucherzentralen fordern neues Modell

Versicherung/Vorsorge
Der Bundesverband der Verbraucherzentralen regt ein neues Modell zur privaten Altersvorsorge an, das als Alternative zur Riester-Rente staatlich reglementiert ist. Vorbild für dieses Modell ist Schweden, wo es bereits erfolgreich umgesetzt wurde. Riester-Rente kein Erfolg Seit Jahren ist klar: In Zukunft wird die gesetzliche Rente für immer weniger Menschen ausreichen. Wer im Alter also keine massiven Einschnitte in seinen Lebensstandard erleben will, muss privat vorsorgen. Allerdings ist es für viele schwierig, das richtige Vorsorge-Tool für sich zu finden: Der Markt ist unübersichtlich, und viele Produkte bei zu wenig Rendite zu teuer. Die vor Jahren vom Staat initiierte Riester-Rente konnte sich auch nicht in der Breite der Bevölkerung durchsetzen – und steht bei vielen in der Kritik.
Riester-Rentenmodell weiter im Abschwung

Riester-Rentenmodell weiter im Abschwung

Versicherung/Vorsorge
Die Riester-Rente als Zusatzmodell zur gesetzlichen Rentenversicherung lohnt sich für die Arbeitnehmer immer weniger: Die Zinsen sind zu niedrig, die Beiträge zu gering – und die Zuschüsse von Vater Staat werden nicht genügend ausgeschöpft. Problem: Die niedrigen Zinsen Die nach dem ehemaligen Bundesarbeitsminister Walter Riester (SPD) benannte Riesterrente kommt nicht aus der Kritik: Eigentlich sollte sie helfen, das Sinken des Niveaus der gesetzlichen Rente auszugleichen, doch aufgrund des niedrigen Zinsniveaus lohnt sie sich immer weniger. Mittlerweile zahlen viele Arbeitnehmer immer weniger ein – oder in manchen Fällen sogar gar nichts mehr. Das hat zur Folge, dass sie keinen Anspruch mehr auf die volle Zulage in Höhe von 154 Euro haben. Als Folge werden die staatlichen Zuschüsse auf
Verbraucher sparen nicht mehr – Neue Studie

Verbraucher sparen nicht mehr – Neue Studie

Baufinanzierung
Die Deutschen gelten allgemein als sparsam, eine aktuelle Umfrage widerspricht diesem Ruf jedoch. Rund ein Drittel der Befragten zieht das Geldausgeben dem Sparen vor. Die Ursache liegt vor allem im momentan niedrigen Zinsniveau. Konsumfreude löst Sparsamkeit ab Eine von der Gothaer Versicherung in Auftrag gegebene Studie befördert einen interessanten Trend zutage: Lange hielten sich die Deutschen beim Konsum zurück, nun geben sie das Geld mit vollen Händen aus. Bei der von der GfK-Marktforschung durchgeführten Umfrage antworteten 30 Prozent der Teilnehmer, dass sie aktuell Geld lieber verbrauchen, anstatt es anzusparen. Früher lag die Sparquote wesentlich höher. Das lässt sich mit den seit einigen Jahren geringen Zinsen erklären. Für die bei den Deutschen beliebten sicheren Anlageform
Vorsorge besser als Nachsicht: Die Vorteile des Riesterns

Vorsorge besser als Nachsicht: Die Vorteile des Riesterns

Vorsorge
Was die Riester-Rente betrifft, sind viele Deutsche zurückhaltend. Wird jedoch ein Vertrag richtig gehandhabt, hat die staatlich geförderte Riester-Rente dank der verschiedenen Zulagen einige Vorteile. Fakten wie Steuern sparen, Riestern in der Elternzeit, Huckepack-Riestern oder Wohn-Riester sprechen dafür. Mit Riester vorsorgen ist nicht nur für Familien profitabel, sondern auch für andere Verbraucher. Riester-Vorteile für den Partner ohne Einkommen und Minijobber Ein Ehepartner oder ein eingetragener Lebenspartner ohne eigenes Einkommen kann die staatliche Förderung erhalten, wenn der andere Partner in einen Riester-Vertrag einzahlt und förderberechtigt ist. Er erhält beim sogenannten Huckepackverhältnis Riester-Zuschüsse, auch wenn er nicht in der staatlichen Renten-Versicherung pflic
Zinsstarke Altersvorsorgeprodukte – Nicht jeder Sparplan überzeugt

Zinsstarke Altersvorsorgeprodukte – Nicht jeder Sparplan überzeugt

Vorsorge
Als Norbert Blüm 1986 im Wahlkampf erstmals mit seinem Slogan "Die Rente ist sicher" für viel Aufregung sorgte, wusste man noch nicht, wieviel Unwahrheit darin steckt. Denn eins ist ganz sicher: Der demografische Wandel sorgt dafür, dass unsere Rente ganz und gar nicht sicher ist. Zwar können die heutigen Rentner noch recht gut von ihrer Rente leben. Doch bereits in 15 bis 20 Jahren sieht das ganz anders aus und der Sparplan, der damals für alle Rentner von staatlicher Seite aus gefasst wurde, geht nicht mehr auf. Ohne Vorsorge geht nichts mehr Aus diesem Grund muss jeder über ein individuelles Vorsorgepaket für den Ruhestand nachdenken. Welchen Weg man hierfür geht, bleibt jedem selbst überlassen. Die Angebote sind in diesem Bereich recht vielschichtig und sollten daher für jeden das Pa

Riester Rente – Grundlegende Informationen rund um das Prinzip der Rentenversicherung in Deutschland

Lebensversicherung/Rentenversicherung
Die staatliche Rentenversicherung in Deutschland ist fester Bestandteil der Sozialversicherungen und bildet damit eine wichtige Stütze des modernen Sozialstaates. Sie hat das Ziel, die heutige Generation an Arbeitnehmern vor finanziellen Engpässen im Alter zu schützen. Die Rentenversicherung basiert auf dem sogenannten Generationenvertrag. Dieser besagt, dass die aktuelle Generation an Arbeitnehmern Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung entrichtet und dafür ihrerseits von Einzahlungen der kommenden Generation an Arbeitnehmern profitieren wird. Welchen Sinn und Zweck erfüllt die Riesterrente in Deutschland? Die sich stets leerenden Rentenkassen der gesetzlichen Rentenversicherung (GRV) in Deutschland haben dazu geführt, dass die staatliche Rente allein für eine umfassende finan

Was ist das Besondere an der Riester Rente?

News
Eine private Rentenversicherung im Allgemeinen bietet dem Einzelnen keinerlei Zuschüsse von Seiten des Staates. Anders verhält es sich hierbei mit einer Riester Rente. Hierbei wird die Rentenform der Riester Rente als kapitalgedeckte private Altersabsicherung vom Staat finanziell gefördert. Der Ursprung der Riester Rente geht auf den ehemaligen Arbeitsminister Walter Riester zurück, der diese Form der Altersabsicherung einführte, um Lücken in der staatlichen Altersförderung auszugleichen. Dies wurde aufgrund verschiedener demografischer Entwicklungen, die ein Ungleichgewicht zwischen Renteneinzahlern und Rentenempfängern in Deutschland mit sich gebracht haben, notwendig. Im Allgemeinen können alle Arbeitnehmer die Möglichkeit der zusätzlichen Riester Rente in Anspruch nehmen. Diese ist

Die Riester-Rente als Lösung des Rentenproblems?

Geld und Recht
Ein wichtiger Grundpfeiler des Sozialversicherungssystems in Deutschland stellt die gesetzliche Rentenversicherung dar. Aufgrund verschiedener demografischer Entwicklungen und Ereignisse leeren sich die Rentenkassen jedoch zunehmend. Grund hierfür ist zum einen die wirtschaftliche Flaute der letzten Jahre, die ein hohes Maß an Arbeitslosigkeit generiert hat und somit die Einzahlungen in die gesetzlichen Rentenkassen durch die Arbeitnehmer dramatisch reduziert hat und zum anderen die stetig steigende Lebenserwartung der Bundesbürger hierzulande, die durch den medizinischen Fortschritt nachhaltig begünstigt wird. Die Folge hiervon: Die Diskrepanz zwischen Renteneinzahlern und Rentenempfänger steht in einem Missverhältnis. Ein gesundes Rentensystem kann jedoch nur dann optimal funktionieren,
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.