Schlagwort: Immobilienfinanzierung

Zinsniveau nutzen – Tipps zur Immobilienfinanzierung

Zinsniveau nutzen – Tipps zur Immobilienfinanzierung

Immobilien
Die von der Europäischen Zentralbank in Frankfurt vorgegebenen Leitzinsen bewegen sich seit mehreren Jahren auf niedrigem Niveau. Auch wenn ein Ende dieser Phase derzeit nicht absehbar ist, da die Wirtschaft in Europa weiterhin Impulse in Form von günstigen Krediten braucht, macht es Sinn, sich verstärkt mit dem Thema Immobilien auseinander zu setzen. Schließlich ist die Finanzierung eines Objekts derzeit besonders günstig möglich. Eine vernünftige Planung machen Unabdingbare Voraussetzung für den Erwerb der eigenen vier Wände ist eine gründliche Planung. Denn vor der Suche auf dem Immobilienmarkt muss zunächst der eigene finanzielle Rahmen abgesteckt werden. Hier kommt es zum einen auf das zur Verfügung stehende Eigenkapital an und zum anderen auf die regelmäßigen Einkünfte. Das Ei
Immobilienfinanzierung: so klappt’s mit dem Eigenheim

Immobilienfinanzierung: so klappt’s mit dem Eigenheim

Baufinanzierung
Viele Menschen träumen von den eigenen vier Wänden und sehen eine Baufinanzierung zu Recht als gute Möglichkeit für das Alter vorzusorgen – schließlich können sie sich auf diese Weise von Mietausgaben befreien. Wer langfristig und realistisch plant, kann sich den Wunsch nach einem Eigenheim durchaus erfüllen. Wie viel Eigenheim können Sie sich leisten? Wer sich für eine Immobilienfinanzierung interessiert, sollte sich im ersten Schritt genau überlegen, wie viel er sich realistisch leisten kann. Ein detaillierter Haushaltsplan sollte dabei genauso einbezogen werden wie eine Aufstellung der Vermögenswerte und eventueller Schulden. Ein gesunder Eigenkapitalanteil von mindestens 10% wird in den meisten Fällen angeraten – hier gilt: Je mehr Eigenkapital, desto besser. Im Netz gibt es etlich
Die Immobilienfinanzierung – Darauf sollten Sie achten

Die Immobilienfinanzierung – Darauf sollten Sie achten

Immobilien
Momentan locken günstige Bau-Darlehen zum Kauf oder Bau eines Eigenheims. Tatsächlich treffen Sie aktuell auf günstige Rahmenbedingungen, dennoch sollten Sie Vorsicht walten lassen. Nicht jeder Bausparvertrag gereicht Ihnen zum Vorteil. Finanzierung mit Bedacht planen Sie sollten bei jedem Eigenheimerwerb kontrollieren, ob Sie sich ihn wirklich leisten können. Das können Sie nur einschätzen, wenn Sie die Gesamtkosten kennen. Hier machen viele einen entscheidenden Fehler, sie verlassen sich auf die ersten Schätzungen. Stattdessen sollten Sie realistische Prognosen heranziehen, die auch Extrakosten zum Beispiel für Nacharbeiten einbeziehen. Ein Bauherr sollte sämtliche mögliche Ärgernisse schon im Vorhinein einplanen, ansonsten droht ein böses Erwachen. Bestenfalls lassen sich diese Posten
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.