Studie: Bedarfskonfiguratoren sind als Wegweiser für Neuwagenkunden gefragt

puls-Studie bestätigt: Bedarfskonfiguratoren machen den Neuwagenkauf leichter und werden bei Kunden immer beliebter.

(ddp direct) Fast jeder dritte Neuwagenkäufer präferiert für seine Kaufentscheidung im Internet einen Bedarfskonfigurator. Dies ist die Kernaussage einer neuen puls-Marktstudie aus dem August 2013. Auch die ersten Erkenntnisse des Neuwagen-Internetvermittlers MeinAuto.de, der im Juni 2013 den ersten Bedarfskonfigurator für die Online-Neuwagenvermittlung startete, zeigen eine durchweg positive Entwicklung der Nutzerakzeptanz für das markenunabhängige Vergleichstool. Diese deckt sich mit den positiven Ergebnissen der puls-Studie, 53 Prozent der Interessenten wurden durch Bedarfskonfiguratoren zum Kauf angeregt. „Mit dem MeinAuto.de-Bedarfskonfigurator unterstützen wir den Kunden bereits bei der Modellauswahl“, so Produktmanager Rainer Utsch von MeinAuto.de. Die Kunden stellen zu 60 Prozent häufiger Anfragen als Nutzer unserer Markenkonfiguratoren.

Der MeinAuto-Bedarfskonfigurator ermöglicht markenübergreifende Fahrzeugkonfigurationen

Mit einem Bedarfskonfigurator lassen sich Wunschfahrzeuge nach den persönlichen Bedürfnissen zusammenstellen und objektiv vergleichen. Durch die Angabe des gewünschten Fahrzeugtyps, des Budgets und der gewünschten Ausstattungen werden individuell passende Fahrzeuge angezeigt, die endpreisbasiert miteinander verglichen werden können. Kunden werden so umfassend über das vorhandene Angebot informiert und entscheiden, welches der Fahrzeuge am besten zu ihrem persönlichen Bedarf passt.

„Zunächst wird aus den Bedarfskonfigurator-Filtern der Fahrzeugtyp ausgewählt, danach die Ausstattungsmerkmale und zuletzt die Marke“, so Neuwagenexperte Alexander Bugge von MeinAuto.de. „Dies zeigt, dass eine Vielzahl von Kunden weniger nach Marken und bestimmten Modellen, sondern nach ihren persönlichen Vorstellungen entscheiden, welches Auto mit welchen Extras zu ihnen passt.“

Das Nutzerverhalten bei der Konfiguration ändert sich: Weniger Markentreue, Kunden wünschen Objektivität und Komfort bei der Konfiguration

Die zunehmende Nutzung von Bedarfskonfiguratoren und das Nutzerverhalten zeigen, dass die Wichtigkeit der Präferenz für ein bestimmtes Fahrzeug und damit für eine konkrete Marke in der Kundenwahrnehmung offensichtlich abgenommen hat, so übereinstimmend die Ergebnisse der puls-Studie und der Auswertungen von MeinAuto.de. Der objektive und rationale Vergleich tritt in den Vordergrund – welches Auto mit welcher Ausstattung kriege ich zu welchem Preis?

Beliebtestes Extra: Die Klimaanlage

Die Auswertung der Nutzerdaten offenbarte auch Details über die Ausstattungsvorlieben der MeinAuto.de-Nutzer: Besonders beliebt und häufig von den Kunden gewählt wird die Klimaanlage, 21 Prozent der Nutzer wählen diesen Filter bei der Suche nach Neuwagen aus. An zweiter Stelle folgen die elektrischen Fensterheber mit 15 Prozent, Einparkhilfen knapp dahinter mit 13 Prozent. Nach Navigationssystemen und Xenonscheinwerfern filtern nur 11 bzw. 8 Prozent der Nutzer ihre Ergebnisse.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung

Pressekontakt

Herr Andreas Partz

MeinAuto GmbH

Venloer Straße 151

50672

Köln

EMail: Andreas.Partz@meinauto.de
Website: www.meinauto.de
Telefon: 0221-292831-911

Über MeinAuto.de

Mit monatlich einer Million Besucher und jährlich rund 15.000 Vermittlungen ist das Kölner Unternehmen MeinAuto.de Marktführer unter den Internetvermittlern von Neuwagen. Interessenten können markenübergreifend aus 35 Herstellern und Importeuren sowie über 500 Modellen wählen. Verbraucher erhalten, ausgehend von ihren persönlichen Kaufbedürfnissen passende Modelle, konfigurieren ihr individuelles Neufahrzeug und können es zum Internetpreis bei einem von über 300 deutschen Vertragshändlern erwerben. Der Service und die unabhängige Beratung von MeinAuto.de sind für Kunden kostenlos.

Weitere Daten und Fakten über MeinAuto.de unter http://www.meinauto.de/presse/

Für Journalisten/Medien

Die Presseabteilung bei MeinAuto.de bietet kostenlos fundierte Datenanalysen und Markteinschätzungen auf Basis mehrerer Millionen Neuwagenkonfigurationen und ca. 15.000 Kaufvermittlungen von Verbrauchern jährlich. Dazu gehören beispielsweise Rabattübersichten, Auswertungen von lokalen, regionalem und bundesweiten Kaufverhalten, Lieferzeiten, demographischen Käuferanalysen oder ähnliches – auf Wunsch in Verbindung mit einem Expertenkommentar von MeinAuto.de Geschäftsführer Alexander Bugge.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.