finanz-reporter.de

So kommen Freiberufler und Selbstständige an gute Kredite

So kommen Freiberufler und Selbstständige an gute Kredite

Selbstständige und Freiberufler haben es schwer, wenn Sie einen Kredit bei Banken aufnehmen möchten. Für unternehmerische Zwecke können sie zwar auf ein breites Angebot zurückgreifen, doch die haben ihre Hürden. Noch komplizierter wird es, wenn es um private Belange geht. Doch Selbstständige und Freiberufler haben gute Alternativen.

Etwa 1,3 Billionen Euro haben sich inländische Unternehmen im Jahr 2015 laut Bankenfachverband geliehen. Das sind 1,9 Prozent mehr als im Vorjahr. Zwar kein deutlicher Anstieg, dennoch lässt sich davon eine Tendenz ablesen. Das Kreditvolumen wächst, und das obwohl die Zahl der Existenzgründungen laut Institut für Mittelstandsforschung im Jahr 2015 leicht zurückging. Dennoch zählte Deutschland im Jahr 2016 rund 1,34 Millionen Selbstständige (siehe Grafik), Tendenz steigend. Und diese wachsende Gruppe an Unternehmern möchten nicht nur ihre Firma oder Geschäftsidee voranbringen, sondern sich auch private Wünsche erfüllen.

Angebote von Banken sind oft teuer

Doch besonders was private Finanzierungsvorhaben von Selbstständigen anbelangt, stellen sich Banken häufig quer. Denn diese Kunden können anders als Angestellte häufig kein dauerhaft konstantes Monatseinkommen vorweisen. Das aber ist nötig, um die Banken davon zu überzeugen, Schulden dauerhaft tilgen zu können. Manche Banken vergeben deshalb gar keine Kredite an Selbstständige. Andere prüfen genauer und kommen am Ende des Prozesses zu Angeboten, die meistens besonders viel kosten.

Wie sollen sich also Selbstständige einen Autokauf, Hausbau oder Wohneinrichtung finanzieren? Der Finanzmarkt hat den Bedarf erkannt. So gibt es immer mehr alternative Finanzierungsmöglichkeiten, mit denen auch Freiberufler und Selbstständige sich ihre privaten Vorhaben finanzieren können.

Online-Kreditmarktplätze: Hier finanzieren private Geldgeber

Eine davon sind Online-Kreditmarktplätze. Hinter ihnen stehen keine Banken, sondern geprüfte private Kreditgeber. Die gewünschte Kreditsumme kann online beantragt werden und kommt meist über mehrere Parteien zusammen, die dafür Geld geben. Auch für den Einsatz im Unternehmen kann diese Art der Finanzierung zweckdienlich sein. Vor allem auch, weil sich private Anleger von innovativen Ideen eher überzeugen lassen als Banken. Besonders geeignet sind digitale Projekte und wachstumsorientierte Investitionen. Zudem braucht die Bearbeitung oft deutlich weniger Zeit als bei Banken. Es dauert oft nur wenige Tage, bis der Kredit über Online-Portale wie creditsun.de bewilligt und auf dem Konto ist.

Bild: Fotolia, 99671484, zest_marina
Grafik: Statista

Auch interessant