finanz-reporter.de

Riester-Rente 2008

Da man sich in naher Zukunft damit auseinandersetzen muss, dass die staatlichen Renten immer geringer ausfallen und Rentenerhöhungen fast vollständig von der Inflation egalisiert werden, werden langfristige Rentenanlagen immer attraktiver. Eine Form, die besonders auch vom Staat gefördert wird, ist die Riester-Rente, für die es im Jahr weitere Neuerungen gab.

Gerade Familien werden für jedes Kind belohnt, denn für jedes von ihnen gibt es extra Zulagen. Eine Riester-Rente garantiert im Alter ein zusätzliches Einkommen. Die Auswahl der Riester-Produkte ist in jüngster Zeit enorm gestiegen, weshalb man sich genötigt sah, eine Zertifizierung einzuführen, die von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht vergeben wird. Da nur jene Angebote ein Zertifikat erhalten und gefördert werden, die gewisse vertragliche Standards wie Kapitalgarantie, übersichtliche Abschlusskosten, lebenslange Rentenzusage sowie Mindestlaufzeiten einhalten, wird schon eine Vorauswahl getroffen. Trotzdem ist es lohnenswert einen Finanzberater oder einen Tarifrechner zu Rate zu ziehen.

Für die Riester-Rente gibt es drei grundlegende Modelle, eine private Rentenversicherung, einen Bausparplan oder ein Fondsparplan. Diese besitzen ganz unterschiedliche Vor- und Nachteile, können aber auch sehr gut mit anderen Versicherungen kombiniert werden. Der Staat fördert diese Form des Rentensparens mit einer Grund- und Kinderzulage. So erhält man ab 2008 154 Euro pro Person und 185 Euro pro Kind. Außerdem erhalten Personen, die jünger als 21 Jahre sind, eine Starteinlage von 100 Euro.

Als besonderer Nachteil der Riester-Rente gilt, dass sie im Alter voll versteuert werden muss. Zudem muss der Sparer seit 2008 mindesten vier Prozent als Mindesteigenbetrag in das Riester-Sparen einbezahlen.

Das Rentensparen wird immer noch von sehr vielen Menschen unterschätzt. Um sich eine solide Altersvorsorge zu sichern, sollte man schon in jungen Jahren Gas geben, um später ausreichend abgesichert zu sein.

Auch interessant