finanz-reporter.de

Revolution auf dem Buchmarkt: Self-Publishing beherrscht die Branche

Die digitale Revolution, die durch die Verbreitung des Internets ausgelöst wurde, hat für Autoren und Hobby-Schreiber ganz neue Möglichkeiten geschaffen. Sie haben nun die Chance, ohne große Investition von Geld und Energie, ihre Werke im Wege der Selbstpublikation als Book on Demand oder E-Book herauszubringen. Zahlreiche talentierte Hobby-Schriftsteller haben auf diese Weise schon den Durchbruch geschafft, so dass sie mit dem Veröffentlichen ihrer Texte ausreichende Einnahmen erzielen und ihren alten Beruf aufgeben und sich ganz dem Schreiben widmen können.

Self-Publishing entwickelt sich zum Mega-Trend

Die USA sind Europa wie immer auch bei dem Thema digitales Selbstverlegen einen Schritt voraus. Fachleute gehen davon aus, dass in Amerika bis zu 25 Prozent aller veröffentlichten E-Books von Self-Publishern stammen. Diese Entwicklung kann nur begrüßt werden, denn sie zeigt, wie sehr das Internet die Hürden für eine Buchveröffentlichung gesenkt hat – informieren Sie sich hierzu auch auf www.tredition.de. Musste früher jeder angehende Schriftsteller bei Verlagen aufwendig und oftmals auch über lange Jahre Klinken putzen, setzt das Self-Publishing nur ein wenig Know-how voraus. Auch hierzulande profitieren immer mehr Schreibbegeisterte von dieser Möglichkeit. So gibt es in Deutschland Schätzungen nach immerhin schon 75.000 Selbstverleger. Allen Voraussagen nach wird sich ihre Anzahl in den nächsten Jahren noch deutlich steigern.

Erste Konferenz der deutschen Selbstverleger

Im fränkischen Würzburg findet am 12. April diesen Jahres der erste Self-Publishing-Day in Deutschland statt. Diese Veranstaltung richtet sich an alle Selbstverleger und bietet ihnen eine Plattform, auf der sie sich mit anderen leidenschaftlichen Autoren und Textern austauschen können. Im Würzburger Congress Zentrum werden zahlreiche Workshops angeboten, in denen Interessierte lernen können, ihre Schreibtechnik zu verbessern. Darüber hinaus erfahren Selbstverleger hier auch, worauf es bei der Gestaltung von Klappentext und Cover besonders ankommt. Genauso kann man wichtige Tipps für das erfolgreiche Vermarkten der eigenen Werke erhalten. Als Referenten und Workshop-Leiter treten erfahrene Verlagsexperten, Marketing-Fachleute und Selbstverleger auf, die mit ihren Romanen, Krimis und Sachbüchern bereits große Erfolge verbuchen konnten.

Selbst ist der Autor

Statt darauf zu warten, dass Verlage die Qualität der eingeschickten Manuskripte erkennen und eine Publikation anbieten, sollten Autoren heute selbst aktiv werden. Eine Buchveröffentlichung im Self-Publishing Verfahren ermöglicht einen schnellen Durchbruch beim Lese-Publikum.

Fotourheberrecht: Anton Maltsev – Fotolia



Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.