Mantra schließt Vereinbarung mit Weltmarktführer im Bereich Energieinfrastruktur ab

(NL/3548975633) 10. September 2013

Burnaby, BC -Mantra Venture Group Ltd. (OTCQB: MVTG, GR: 5MV) und seine Tochtergesellschaft Mantra Energy Alternatives Ltd. geben die Aufnahme einer neuen Phase an technologischen Entwicklungen in Zusammenarbeit mit einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Energie- und Infrastrukturprojekte mit Jahresumsätzen von mehr als 5 Milliarden $ (das -Unternehmen-) bekannt. Die beiden Gruppen werden nicht nur an der weiteren Entwicklung von Mantras aktueller Technologie zur Elektro-Reduktion von Kohlenstoffdioxid (Electro-Reduction of Carbon Dioxide; -ERC-), sondern auch an der Entwicklung neuer Verfahren zur Umwandlung von Kohlenstoffdioxid in andere wertvolle chemische Erzeugnisse zusammenarbeiten.

-Dieses Unternehmen ist weltweit führend im Bereich der Energieerzeugungsanlagen und Kohlenstoffabscheidungssystemen und eine Zusammenarbeit wie diese validiert das Potenzial unserer Technologie,- sagte Larry Kristof, President von Mantra.

Mantra und sein neuer Partner werden Forschungsarbeiten finanzieren und durchführen, wobei die wichtigsten Forschungsaktivitäten im Labor von Mantra in Burnaby (BC) stattfinden werden. Das Unternehmen wird des Weiteren wertvolle Unterstützung leisten und Ressourcen für die Untersuchung des technischen und ökonomischen Scale-ups für neue und bestehende Verfahren bereitstellen und wird folglich eng mit Mantra am Entwurf, Bau und Betrieb seiner ERC-Pilotanlage beim Zementwerk Lafarge in Richmond (BC) zusammenarbeiten.

Bob Cooper, Vice President, Cement bei Lafarge, erklärte: -Lafarge ist erfreut, einen weiteren Branchenführer zu diesem Projekt willkommen zu heißen. Dies wird es uns erlauben, bessere Städte zu bauen.-

Herr Kristof fügte an: -Die Beteiligung eines Weltmarktführers im Bereich der Energieerzeugungsanlagen und Kohlenstoffabscheidungssysteme ist der Schlüssel zur Optimierung und Kommerzialisierung dieses Verfahrens. Wir sehen der gemeinsamen Zusammenarbeit in den nächsten Jahren entgegen.-

Mantra ist ebenfalls erfreut, bekanntzugeben, dass diese und andere Entwicklungen auf seiner neuen Website unter www.mantraenergy.com verfolgt werden können.

Über ERC

ERC oder Elektro-Reduktion von Kohlenstoffdioxid ist eine Form der Kohlenstoffabscheidung und -nutzung (Carbon Capture and Utilization; -CCU-), bei der der Schadstoff Kohlenstoff in nutzbare, wertvolle Erzeugnisse einschließlich Ameisensäure und Formiatsalze umgewandelt wird. Durch die Nutzung umweltverträglicher Elektrizität bietet dieses Verfahren Industrieanlagen das Potenzial, ihre Emissionen zu reduzieren und gleichzeitig ein verkaufsfähiges Produkt und Profit zu generieren.

Über Mantra Energy Alternatives

Ziel von Mantra Energy Alternatives Ltd., einer 100 %-Tochter der Mantra Venture Group Ltd., ist es, eine weltweit führende Stellung bei der Produktion von hochwertigen Chemikalien und Kraftstoffen mit negativer CO2-Bilanz einzunehmen. Mantra entwickelt derzeit das ERC-Verfahren, in dem zunächst Ameisensäure und Formiatsalze aus Kohlenstoffdioxid hergestellt werden, das jedoch letztendlich in der Lage sein wird, ein breites Spektrum an Erzeugnissen zu generieren. Das Unternehmen möchte anthropogene Kohlenstoffemissionen, zu denen die Kraftstoffverbrennung allein jährlich mehr als 30 Milliarden Tonnen beiträgt, reduzieren und gleichzeitig Wert generieren.

Mantra Venture Group ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien an der OTC QB unter dem Kürzel MVTG und an der Börse Berlin unter dem Kürzel 5MV gehandelt werden.

Folgen Sie Mantra auf Twitter: http://www.twitter.com/mantraenergy

Weitere Informationen erhalten Sie auf: http://www.mantraventuregroup.com

Investor Relations: John Williams

1 (604) 495-1766 (Kanada)

1 (502) 214-5932 (USA)

mantraenergy@aberdeencap.com

Unternehmenskontakt: 1 (604) 560-1503

info@mantraenergy.com

www.mantraventuregroup.com

Zukunftsgerichtete Aussagen: Mit Ausnahme der hierin enthaltenen historischen Informationen stellen alle in dieser Pressemitteilung angesprochenen Angelegenheiten zukunftsgerichtete Aussagen dar. Die eigentlichen Ergebnisse könnten wesentlich von denen, die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommen, abweichen und unterliegen Risiken und Unsicherheiten. Lesen Sie bitte die bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen der Mantra Venture Group, in denen spezifische Faktoren aufgeführt sind, die dazu führen könnten, dass die eigentlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von jenen, die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommen, abweichen.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter:

http://www.irw-press.at/press_html.aspx-messageID=28973

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php-lang=de&isin=US5646561069

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender

verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Mantra Venture Group

1205 – 207 West Hastings Street

Vancouver BC; V6B 1H7

Larry Kristof

CEO/President

lkristof@mantraenergy.com

1 604 609.2898

Pressekontakt

Herr John Williams

Mantra Venture Group

#562 800 15355 24th Ave.

V4A 2H9

South Surrey, BC Canada

EMail: mantraenergy@aberdeencap.com
Website: www.mantraventuregroup.com
Telefon: 1 (604) 495-1766

Hinweis

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.