finanz-reporter.de

Immobilienfinanzierung: so klappt’s mit dem Eigenheim

Immobilienfinanzierung: so klappt’s mit dem Eigenheim

Viele Menschen träumen von den eigenen vier Wänden und sehen eine Baufinanzierung zu Recht als gute Möglichkeit für das Alter vorzusorgen – schließlich können sie sich auf diese Weise von Mietausgaben befreien. Wer langfristig und realistisch plant, kann sich den Wunsch nach einem Eigenheim durchaus erfüllen.



Wie viel Eigenheim können Sie sich leisten?

Wer sich für eine Immobilienfinanzierung interessiert, sollte sich im ersten Schritt genau überlegen, wie viel er sich realistisch leisten kann. Ein detaillierter Haushaltsplan sollte dabei genauso einbezogen werden wie eine Aufstellung der Vermögenswerte und eventueller Schulden. Ein gesunder Eigenkapitalanteil von mindestens 10% wird in den meisten Fällen angeraten – hier gilt: Je mehr Eigenkapital, desto besser. Im Netz gibt es etliche Rechner, mit denen sich Interessenten genau ausrechnen können, wie ein Darlehen sie monatlich belasten würde. Auch hier sollte bei der Planung des monatlichen Budgets möglichst etwas Spielraum für unvorhergesehene Ausgaben eingeplant werden. Auch über Aspekte wie die Darlehensdauer, die Zinskonditionen und das Recht auf mögliche Sondertilgungen sollten Sie sich genau informieren.

Die eigenen Träume auf realistische Weise wahr werden lassen

Ist ein Finanzplan aufgestellt worden, dann ist es eine gute Idee, sich im nächsten Schritt einen Überblick über den Immobilienmarkt zu verschaffen. Wer trotz Online-Rechnern und umfassender Recherche noch ein wenig unsicher ist, kann unter Umständen von einer Finanzberatung profitieren – mehr Informationen dazu finden Sie zum Beispiel unter www.swisslife.de.
Zukünftige Eigentümer, die ganz persönliche Vorstellungen haben, werden sich wohl am ehesten für den Hausbau entscheiden. Auch hier gilt: Umfassende Beratung und Recherche sind das A und O. Interessenten sollten möglichst viele unterschiedliche Anbieter miteinander vergleichen, bevor sie sich für einen Bauplan entscheiden, der gut zu ihrer finanziellen Situation und ihren persönlichen Wünschen passt.

Den Wohntraum langfristig planen

Wer an seiner Immobilie lange Freude haben will, braucht eine realistische Finanzierung, ein wenig Geduld und jede Menge Weitblick. Interessenten haben heute den großen Vorteil, dass sie sich im Internet einfach und bequem über die unterschiedlichen Möglichkeiten, Anbieter und Konditionen informieren können. Wer davon gebraucht macht, kann bei der Immobilienfinanzierung bares Geld sparen und hat bessere Chancen, seinen Traum wahr werden zu lassen.


Bildquelle: Thinkstock, 475902363, iStock, AlexRaths

Auch interessant