finanz-reporter.de

Globalisierung – Erfolgsfaktor Fremdsprachenkenntnisse

Mitarbeiter, die ein hohes Maß an Sprachkompetenz mitbringen, sind für Unternehmen in der heutigen Zeit unerlässlich. Aufgrund der rasant fortschreitenden Globalisierung vor allem in der Berufswelt, gewinnen Fremdsprachen zunehmend an Bedeutung. Viele Unternehmen unterhalten nicht nur Niederlassungen in Deutschland, sondern expandieren rund um den Globus.

Das stetige Wachstum der Wirtschaft über Landesgrenzen hinaus verändert natürlich auch die Anforderungen an die zukünftigen Arbeitnehmer. Wenn Sie einen großen Schritt auf der Karriereleiter nach oben machen möchten, dann sollte Ihr Anforderungsprofil neben Fachkompetenz, Flexibilität oder Teamfähigkeit auch die Kommunikation in mehreren Sprachen umfassen.

Fremdsprachen – eine Investition in die berufliche Zukunft

Mithilfe moderner Informationstechnologien eröffnen sich für Unternehmen völlig neue Möglichkeiten der Kundengewinnung und -zusammenarbeit. Um diese auch effizient nutzen zu können, sind Sprachkenntnisse unabdingbar. Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung legte dar, dass heutzutage nicht mehr nur Mitarbeiter in gehobenen Positionen diverse Fremdsprachenkenntnisse besitzen sollten, sondern dass diese wichtige Qualifikation auch von kaufmännischen Angestellten oder Technikern erwartet wird.

Herausragender Favorit unter den Fremdsprachen ist nach wie vor Englisch. Damit Sie in der Geschäftswelt eine erfolgreiche Kommunikation führen können, ist Business-Englisch eine Grundvoraussetzung, denn es zeugt von Kompetenz, Eloquenz sowie Souveränität im Umgang mit internationalen Kollegen.

Sprachenvielfalt erweitert beruflichen und persönlichen Horizont

Wenn Sie eine Fremdsprache nicht oft sprechen, dann benötigen Sie eine gewisse Zeit, um sich wieder hineinzudenken – hierfür werden allerdings vielfältige Möglichkeiten geboten. Unternehmen bieten oftmals Mitarbeiterschulungen oder Sprachkurse an, bei denen Sie Ihre Fremdsprachenkenntnisse ausbauen können und gleichzeitig lernen, wie Sie im Umgang mit internationalen Kunden die richtigen Worte finden. Auch im Internet finden Sie Möglichkeiten, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen, zum Beispiel unter http://www.youtube.com.

Doch nicht nur der Ausbau einer Fremdsprache ist wichtig – die Globalisierung der Wirtschaft bezieht heutzutage auch stark die Märkte in Asien und Osteuropa mit ein. Beziehungen zu Geschäftspartnern stehen von Anfang an unter einem guten Stern, wenn Sie in der Sprache des Kunden kommunizieren können. Deshalb gilt eine zweite Fremdsprache als Erfolgsgarant bei Einstellungsgesprächen und sie kann Ihre Karriereaussichten deutlich verbessern. Allerdings ist es wichtig, dass Sie Ihre sprachlichen Fähigkeiten auch belegen können und entsprechende Zertifikate Ihrer Bewerbung beifügen.

Rund um den Globus unterwegs

Fremdsprachen sind immer eine Investition in die persönliche Karriere. Doch unabhängig davon, dass mehrsprachigen Menschen viele berufliche Positionen im In- und Ausland offenstehen, bietet das Erlernen von mehreren Sprachen auch einen optimalen Einblick in die Kultur des jeweiligen Geschäftspartners und verhilft zu einem gegenseitigen Verständnis.

Bild ist von: DOC RABE Media – Fotolia

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.