finanz-reporter.de

Fission Uranium gibt Erhöhung der garantierten Privatplatzierung bekannt

(NL/6327956239) Fission Uranium Corp. (TSXV:FCU)(OTCQX:FCUUF)(FRANKFURT:2FU) (-Fission- oder das -Unternehmen-) gibt mit Freude die Abänderung des Platzierungsvertrages mit Dundee Securities Ltd. (der -führende Zeichner-) im Namen des Syndikats bestehend aus Raymond James Ltd., Cantor Fitzgerald Canada Corporation, Canaccord Genuity Corp. und Macquarie Capital Markets Canada Ltd. (die -Zeichner-) bekannt. Hiernach stimmen die Zeichner dem Kauf von 7.500.000 Zeichnungsscheinen zu, die in sogenannte flow-through Stammaktien des Unternehmens getauscht werden können (der -Zeichnungsschein-) mittels einer Privatplatzierung auf einer -bought deal- Basis, vorbehaltlich aller regulatorischen Genehmigungen zu einem Preis von 1,50 $ pro Einheit und Bruttoerlösen von 11.250.000 $ (das -Angebot-).

Die Zeichner haben eine Option zum Kauf von zusätzlich bis zu 15% des Angebotes, ausübbar insgesamt oder in Teilen jederzeit innerhalb von 48 Stunden vor Schlussdatum. (die -Option-).

Am 17. September 2013 unterzeichneten das Unternehmen und Alpha Minerals Inc. („Alpha“) einen definitiven Vertrag über die vorgenannte Transaktion zum Kauf von Alpha durch Fission sowie deren Hauptvorkommen, einem 50% Anteil im Patterson Lake South Joint Venture. Die weiteren 50 % werden von Fission gehalten (die -Alpha Transaktion-). Gemäß den Regeln und Bestimmungen des Abschlussvertrages, hat Alpha sein Einverständnis zu diesem Angebot gegeben.

Die Bruttoerlöse dieses Angebotes werden in ein Treuhandkonto einbezahlt am Abschlusstag und werden erst freigegebenen, wenn die Übernahme von Alpha abgeschlossen ist sowie die Abspaltung der nicht zugehörigen Gebiete zum Patterson Lake South Vorkommen und alle benötigten Genehmigungen Dritter sowie der Behörden vorliegen. (Die „Treuhandfreigabebedingungen“). Als Folge werden die Zeichner keine Aktien der abgespaltenen Unternehmen erhalten.

Falls die Bedingungen für die Treuhandfreigabe nicht vor dem 10. Dezember 2013 erfüllt werden, sollen die Erlöse des Angebotes und der aufgelaufenen Zinsen an die Halter zurück bezahlt werden und die Zeichnungsscheine sind ungültig.

In Verbindung mit dem Angebot, erhalten die Garanten eine Barprovision in Höhe von 6,0% der Bruttoerlöse gemäß des eingeworbenen Angebotes (inklusive der Option) uns eine Anzahl von nicht übertragbaren Brokerwarrants in Höhe von 6,0% der eingegangenen Zeichnungen. (inklusive der Option). Jeder Brokerwarrant kann in eine Stammaktie des Unternehmens gewandelt werden innerhalb von 24 Monaten nach Abschluss zu einem Preis von 1,50 $ pro Aktie.

Der Abschluss ist für den Oktober 2013 vorgesehen Alle begebenen Wertpapiere unterliegen einer viermonatigen Haltefrist. Das Angebot unterliegt bestimmten Bedingungen ohne Einschränkung und vorbehaltlich aller behördlichen Genehmigungen.

Die Bruttoerlöse des Angebotes werden einzig und allein für die Exploration des Paterson Lake South Projektes eingesetzt.

Über Fission:

Fission Uranium Corp. ist eine Kanadische Rohstoffexplorationsunternehmung und hat sich auf die strategische Akquisition, Exploration und Entwicklung von Uranvorkommen mit Sitz in Kelowna, British Columbia spezialisiert. Die Stammaktien sind an der TSX Venture Exchange unter dem Symbol „FCU“ notiert. Zusätzlich werden die Aktien am OTCQX in den USA unter dem Symbol „FCUUF“ gehandelt.

Im Namen des Direktoriums

Ross McElroy, President und COO

FÜR WEITERE INFORMATIONEN WENDEN SIE SICH BITTE AN:

Fission Uranium Corp.

Rich Matthews

Investor Relations

TF: 877-868-8140

rich@fissionuranium.com

www.fissionuranium.com

und für den deutschsprachigen Raum an:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

Risikohinweis: Bestimmte Informationen in dieser Presse Mitteilung enthalten „forward-looking information“, in Bedeutung der Kanadischen Rechtsprechung. Allgemein gesprochen können diese forward-looking statements identifiziert werden durch Termini wie „geplant“, „erwartet“ oder „nicht erwartet“, „wird erwartet“, „Budget“, „geplant“, „geschätzt“, „Voraussagen-, „beabsichtigt“, „angenommen“ oder „.nicht erwartet“, oder „geglaubt“, oder Variationen dieser Wörter und Phrasen. Eintreten können auch bestimmte Handlungen oder Ereignisse wie -kann“, „könnte“, „würde“, „vielleicht“ oder „eventuell-, „auftreten“, „kann erreicht werden“ oder „hat das Potenzial für“. Forward looking statements enthalten in dieser Pressemitteilung Aussagen die die Abspaltung und Notierung der Fission Uranium und zukünftiger Betriebe. Oder Finanzperformance von Fission und Fission Uranium betreffen die bekannte und unbekannte Risiken und Unsicherheiten beinhalten können. Aktuelle Ergebnisse und Aussagen können stark von den erwarteten und vorhergesagten Aussagen abweichen die in den forward-looking statements gemacht wurden. Solche Aussagen ergeben sich in Ihrer Gesamtheit durch inhärente Risiken und Unsicherheiten die von zukünftigen Erwartungen hervorgerufen werden. Ereignisse die aktuelle Ergebnisse stark beeinflussen können sind: Marktbedingungen und weitere Risikofaktoren die in unseren dokumentierten Berichten durch die Kanadische Börsenkommission auftreten können. Diese finden Sie unter SEDAR unter www.sedar.com. Die forward-looking statements in dieser Pressemitteilung stammen ab Datum der Pressemitteilung und das Unternehmen und Fission Uranium übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für eine Änderung der Forward-looking statements, oder der sich ergebenden neuen Ereignisse, außer diese werden gemäß den Regeln des Kanadischen Börsenrechtes bekannt gegeben. Es gilt ausschließlich die Englische Originalfassung dieser Pressemitteilung.

Weder die TSX Venture Exchange noch ihre Regulation Services Provider (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernehmen irgendeine Verantwortung für die Richtigkeit dieser Pressemittelung.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter:

http://www.irw-press.at/press_html.aspx-messageID=28976

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php-lang=de&isin=CA33812R1091

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender

verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Email (for shareholders): ir@fissionuranium.com

Email (for general inquiries): info@fissionuranium.com

Telephone: 1 250-868-8140

Fax: 1 250-868-8493

Toll Free: 1-877-868-8140

Fission Uranium Corp.

700 – 1620 Dickson Avenue

Kelowna, British Columbia

Canada, V1Y 9V2

Pressekontakt

Herr Rich Matthews

Fission Uranium Corp.

700 – 1620 Dickson Avenue

V1Y 9V2

Kelowna, British Columbia

EMail: info@fissionuranium.com
Website: www.fissionuranium.com
Telefon: 1 250-868-8140
Fax: 1 250-868-8493

Hinweis

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Auch interessant