finanz-reporter.de

DWS Riester-Rente Premium – Altersvorsoge mit hohen Renditenchancen

Die DWS Riester-Rente ist die nächste Generation der Riester-Rente. Das angelegte Geld des Sparers wird in zwei Anlageklassen aufgeteilt und verspricht einen erhöhte Rendite-Schwung. Während herkömmlichen Tarife der Riester Rente konservativ investieren und auch über einen langen Zeitraum nur geringe Renditen ausschütten, bietet die DWS Riester Rente Premium neue, attraktive Konditionen.

Die kundenindividuelle Vermögensaufteilung der DWS Riester-Rente berücksichtigt das Alter des Kunden, Entwicklung der Aktienmärkte, Zahlungstermine, eingezahltes Kapital, Zinsniveau und Depotguthaben. So wurde das maximale Eintrittsalter der DWS Riester-Rente auf 57 Jahre erhöht.

 

Aufteilung der Anlage bei DWS Riester-Rente Premium

Der erste Teil des Geldes der DWS Riester-Rente wird in sogenannte Kapitalerhaltungskomponente angelegt. Sie gibt der Anlage Sicherheit und umfasst festverzinsliche Wertpapiere wie Rentenfonds mit unterschiedlichen Laufzeiten. Der zweite Teil, die Wertsteigerungskomponente investiert über Dachfonds in Aktien, Aktienfonds und andere Wertpapiere, die sich durch einen hohen Ertragspotenzial auszeichnen, da auch in Fonds anderer Investmentgesellschaften investiert wird.

Durch die Aufteilung kann für jeden Sparer ein Portfolio taggenau berechnet werden.
Auf diese Weise fließt gleich auf drei Wegen Geld in die Altersvorsorge, denn zu den Sparbeiträgen und der staatlichen Förderung kommen noch die DWS-Renditechancen hinzu.

Neue Konditionen der Altersvorsorge bei der Riester-Rente

Die einzigartige Höchstandssicherung der DWS-Riester-Rente bietet Riester-Rente-Premium Sparern einen besonderen Bonus. Ab dem 55. Geburtstag haben sie die Möglichkeit andere bisher erzielte Vermögenswerte einmalig einfließen zulassen, sodass Kursverluste dem Ersparten nichts mehr anhaben können. Umgesetzt werden kann die DWS Riester-Rente durch verschiedene Produkte, wie einen Banksparplan, Fonds in verschiedenen Varianten und sowohl konventionelle als auch fondsgebundene Versicherungen.

Eine attraktive Möglichkeit, die die DWS Riester-Rente anbietet, ist über Investment Fonds eine Riester-Rente aufzubauen. Die DWS Riester-Rente passt über ein sogenanntes CPPI-Modell die Depotstruktur regelmäßig, über tägliche finanzmathematische Überprüfung, an. Das Verhältnis der unterschiedlich angelegten Beiträge wird für jeden Kunden individuell berechnet.

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.