Die jährliche europäische Elemica inSIGHT-Konferenz bietet wichtige Informationen für stärker auf den Markt ausgerichtete Lieferketten

Vordenker der Branche und Unternehmensleiter aus der verarbeitenden Industrie präsentieren interessante Einblicke in neue Technologien und Kooperationsstrategien zur Beschleunigung der Outside-In-Performance

(ddp direct) EXTON, PA — (Marketwired) — 07/09/13 — Elemica, das führende Netzwerk im Bereich der Supply-Chain-Dienstleistungen für das verarbeitende Gewerbe, gibt die bevorstehende europäische Konferenz zum Thema Supply Chain, inSIGHT 2013, bekannt, die am 10. Oktober 2013 im Großraum Frankfurt stattfinden wird. Die inSIGHT 2013 bietet eine Drehscheibe für Führungskräfte und einflussreiche Innovatoren, die mit ihren Vorträgen die Teilnehmer mit dem Wissen für die erfolgreiche Vision einer am Markt ausgerichteten Lieferkettenorganisation für ihre Unternehmen ausstatten. Die Referenten werden außerdem spannende neue, bereits jetzt verfügbare Technologien vorstellen, die der Umsetzung ihrer am Markt ausgerichteten Vision einer Outside-In-Realität zusätzliche Dynamik verleihen werden.

„Unternehmen, die sich am Markt orientierten Lieferketten öffnen und diese einführen, sind in diesem globalen und verstärkt volatilen Markt besser für einen nachhaltigen Erfolg positioniert“, sagte Juan-Carlos Mani, Vice President Vertrieb in Europa für Elemica. „Die Verbindung des traditionell innerhalb des Unternehmens begrenzten Planungsprozesses der Lieferketten mit einem ganzheitlichen, wertorientierten und von außen nach innen gerichteten Supply-Chain-Ansatz ist eine Entwicklung, der sich die Unternehmen der verarbeitenden Industrie stellen müssen, um neue und nachhaltige Werte in ihren Firmen freizusetzen. Die Teilnehmer werden erfahren, welche überraschenden Wettbewerbsvorteile sie für ihre Unternehmen erzielen können und wie sie eine lohnende und erfolgreiche Entwicklung in Gang setzen, mit der sie die Komplexität der erweiterten Lieferkette meistern können.“

Das Kongressprogramm sieht Präsentationen von Führungskräften der verarbeitenden Industrie und Vordenker der Supply-Chain-Branche über die Schaffung eines leistungsfähigen Wertschöpfungsnetzwerks vor, das den Ansprüchen des modernen globalen Marktes mit seinen Herausforderungen gerecht wird. Die inSIGHT 2013 wird auch den wahren Wert einer expansiven Suche nach Handelspartnern, der Fähigkeiten, rasch auf Kampagnen aufzuspringen, und einer robusten Kooperation über soziale B2B-Netzwerke herausstellen. Exkurse in Vorträgen über IT- und Technologietrends, Kundenmanagement, Logistikmanagement, Lieferantenmanagement und Beschaffungsmanagement werden über den Tag verteilt den Teilnehmern Gelegenheit geben, sich über den neuesten Stand wichtiger Themen und bewährter Verfahren zu informieren. Teilnehmer, die „Pros-to-Know“-Sitzungen einplanen, können Einzelgespräche mit dem Supply-Chain-Experten von Elemica führen. Diese Sitzungen sind ein Forum für einzelne Konferenzteilnehmer für dringende Fragen zum Thema Supply Chain oder zur Beschaffung, die sich ihnen stellen könnten.

Frühstück und Mittagessen werden angeboten. Im Anschluss an die Konferenz findet am 10. Oktober ein Cocktailempfang statt und am Vorabend, dem 9. Oktober bietet ein Vorkonferenzdinner ebenfalls eine entspannte Atmosphäre, die den Kontakt zwischen Teilnehmern und ihren Kolleginnen und Kollegen fördert. Die inSIGHT 2013-Konferenz findet im Dorint Pallas Hotel in 65185 Wiesbaden, Auguste-Viktoria-Straße 15, statt. Anmeldungen können hier vorgenommen werden: http://www.elemica.com/events/conference-registration/.

Über Elemica

Das Elemica Supply Chain Operating Network soll Kunden eine bessere Steuerung ihrer globalen Lieferketten bieten. Die Erfassung von Transaktionsdaten über alle Partner und deren Verarbeitung in umsetzbare Informationen sind der Schlüssel für die Wertschöpfung aus der Lieferkette. Durch die Kombination leistungsstarker SmartLink-Geschäftsprozessanwendungen mit einem belastbaren QuickLink-Netzwerk stärken die Lösungen von Elemica die operative Effizienz, reduzieren Kosten und senken das Betriebskapital. Elemica wurde im Jahr 2000 gegründet und verarbeitet heute im Jahr Transaktionen im Wert von fast 200 Mrd. Dollar mit mehr als 5000 Partnern in der verarbeitenden Industrie. Elemica hat seinen Hauptsitz für die globalen Aktivitäten außerhalb von Philadelphia und unterhält Niederlassungen in Amsterdam, Atlanta, Frankfurt, London, Seoul, Singapur und Tokio. Zu den Kunden gehören BASF, BP, Continental, The Dow Chemical Company, DuPont, The Goodyear Tire & Rubber Company, LANXESS, Michelin, Rhodia, Shell, Sumitomo Chemical und Yokohama. Weitere Informationen finden Sie auf www.elemica.com.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Becky Boyd

MediaFirst

(770) 642-2080 x 214

becky@mediafirst.net

Pressekontakt

Herr Marketwire Client Services

Marketwire

100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325

90245

El Segundo

Vereinigte Staaten von Amerika

EMail: intldesk@marketwire.com
Website: http://www.marketwire.com

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.