finanz-reporter.de

Die italienische Ledermanufaktur BOTTEGA MANIFATTURIERA BORSE SPA sowie die italienische Luxus-Handtaschenmarke GIANFRANCO LOTTI gehen an Halder

(ddp direct) Investor plant mit BOTTEGA MANIFATTURIERA BORSE SPA ExpansionManufaktur für Top-Marken wie z.B. DIOR, VALENTINO und CHLOÉEigene Luxus-Handtaschenmarke GIANFRANCO LOTTI soll internationale Märkte erschließenMonobrand Stores, Shop-in-Shops und Corners für GIANFRANCO LOTTIGründer sieht signifikante WachstumsperspektivenMeister&Associates initiierte den Verkaufsprozess und begleitete die Veräußerung an Halder

Florenz/München/Frankfurt, 18. September 2013. Luxus-Handtaschen, gefertigt von BOTTEGA MANIFATTURIERA BORSE SPA, haben eines gemeinsam: Perfekte Handwerkskunst. Die italienische Ledermanufaktur in Florenz zählt Marken von Weltrang wie u.a. DIOR, VALENTINO, CHLOÉ, GIORGIO ARMANI, NINA RICCI und GIVENCHY zu ihren Referenzen. Das vor 45 Jahren von Gianfranco Lotti gegründete, international renommierte Unternehmen sowie die eigene Luxus-Handtaschenmarke GIANFRANCO LOTTI beschäftigen in Florenz 80 Mitarbeiter und haben sich weltweit in ihrer Branche ein hohes Renommee erworben. Der auf Nachfolgelösungen für den Mittelstand spezialisierte Investor Halder, Frankfurt, hat nun die Anteile des Gründers Gianfranco Lotti erworben und plant eine internationale Expansion.

Das Motto von Gianfranco Lotti: „Immer den höchsten Ansprüchen unserer Kunden gerecht werden und dabei nie aufhören, besser zu werden“

Gianfranco Lotti erklärte: „Mein vorrangiges Ziel war es, einen Partner zu finden, der die Philosophie meines Unternehmens – auch im Sinne der Mitarbeiter – bewahrt, das große Potential der Marke GIANFRANCO LOTTI hebt, und es auf globaler Ebene in eine neue Dimension führt. Der höchste Preis stand für mich nicht im Mittelpunkt. Die auf Luxusgüter spezialisierte Transaktionsboutique Meister&Associates, München, hat durch ihr hervorragendes Netzwerk mehrere strategische Investoren und Finanzinvestoren für uns begeistert und mit jedem einzelnen intensiv verhandelt. Nach detaillierter Analyse haben wir uns für denjenigen Investor entschieden, der das Expansionskonzept unseres Unternehmens und der Marke GIANFRANCO LOTTI dynamisch umsetzen kann und eine überzeugende Zukunftsstrategie verfolgen will.“

Sabine Meister: „Nachfolgelösung, die der Tradition gerecht wird und das Potential hebt“

Sabine Meister, Geschäftsführende Gesellschafterin von Meister&Associates, die Gianfranco Lotti exklusiv bei der Nachfolgelösung beraten hat: „Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, eine Nachfolgeregelung gefunden zu haben, die der Tradition der Marke GIANFRANCO LOTTI gerecht wird und das Potential des Unternehmens optimal hebt.“ Die Expansionsplanung von Gründer Gianfranco Lotti sieht vor, mit BOTTEGA MANIFATTURIERA BORSE SPA nicht nur Handtaschenkollektionen für weitere ausgesuchte Luxusgütermarken zu entwickeln und zu fertigen, sondern auch in die traditionsreiche Luxusmarke GIANFRANCO LOTTI zu investieren. Ziel ist es, die Marke in allen relevanten Märkten mit Schwerpunkt Asien durch Monobrand Stores, Shop-in-Shops und Corners zu platzieren und das Produktsortiment homogen zu erweitern.

Trend zu Luxusprodukten ungebrochen: Außergewöhnliche mittelständische Unternehmen und „Hidden Champions“ mit USP und Potential gefragt

Der Verkauf des erfolgreichen Unternehmens BOTTEGA MANIFATTURIERA BORSE SPA bestätigt nach Überzeugung von Sabine Meister einen klaren Trend: Investoren suchen derzeit in der Lifestyle- und Luxusgüterbranche am häufigsten kleinere und mittelständische hochkarätige Unternehmen, die die wichtigsten Kriterien an ein High-End-Marken-Unternehmen erfüllen: „Unternehmen, die mit ihrer Fertigung und dem Produkt hohen, wenn nicht höchsten Qualitätsansprüchen genügen, die ein herausragendes Alleinstellungs- und Leistungsmerkmal haben – und ein hohes Wachstumspotenzial.“ Meister&Associates unterstützt private, profitable Unternehmen bei der Veräußerung, die nicht öffentlich „vermarktet“ werden und bei denen der Eigentümer den richtigen Partner für notwendiges Wachstumskapital oder eine Unternehmensnachfolge sucht. Dabei verhandelt Meister&Associates nach dem „One-by-One“-Prinzip. Bei Transaktionen von Meister&Associates zählt vorrangig die vom Eigentümer gewünschte „human chemistry“. Meister-Mandanten kaufen nicht von der Stange, sondern lassen sich von Meister&Associates Maßanzüge fertigen – natürlich in höchster Qualität.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung

Pressekontakt

Herr Tobias M. Weitzel

BSK Becker+Schreiner Kommunikation GmbH

Gießerallee 6

47877

Willich

EMail: weitzel@kommunikation-bsk.de
Website: www.kommunikation-bsk.de
Telefon: 02154-8122-16
Mobil: 0177-721 5760

Pressekontakt

Frau Sabine Meister

Meister & Associates GmbH

Mühlbaurstrasse 1

81677

München

EMail: s.meister@meister-associates.de
Website: www.meister-associates.de
Telefon: 089 211 18 83
Mobil: 0172 846 6447

Meister&Associates

Meister & Associates ist eine spezialisierte international tätige Transaktionsboutique mit Schwerpunkt auf Lizenzierungen für Markenunternehmen aus dem Hochpreissegment sowie auf Transaktionen (M&A) von Unternehmen in diesem Bereich.

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.