finanz-reporter.de

Barleben bei Magdeburg auf dem Weg zu einem Zentrum der Brennstoffzellen-Entwicklung

Die automobilste Show der Welt, die 65. IAA in Frankfurt, zeigt die enorme Innovationskraft der Automobilindustrie.

(ddp direct) Mit der Elektromobilität und mit der Vernetzung des Fahrzeugs setzt diese IAA zwei technologische Megatrends, die das Autofahren in den nächsten Jahren neu definieren werden. Die weltweit begehrte Qualität deutscher Automobile bekommt auch in Sachsen-Anhalt ihre Prägung. Immerhin ist in jedem in Deutschland gebauten Auto mindestens ein Teil aus Sachsen-Anhalt verbaut.

Ein wichtiger Zulieferer der Automobilindustrie aus Sachsen-Anhalt ist die Vorrichtungsbau Giggel GmbH. Hier werden in zwei Jahren funktionsfähige Brennstoffzellen mit einer Leistung zwischen 500 Watt und einem Kilowatt hergestellt. Die Vorrichtungsbau Giggel GmbH errichtet mit einem schwedischen und zwei deutschen Partner-Unternehmen in Barleben bei Magdeburg eine Produktionsstätte für Brennstoffzellen. Lesen Sie mehr unter diesem Link: http://lsaurl.de/Giggel

Shortlink zu dieser Pressemitteilung

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung

Pressekontakt

Frau Luisa Kittner

Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Am Alten Theater 6

39104

Magdeburg

DE

EMail: luisa.kittner@img-sachsen-anhalt.de
Website: www.investieren-in-sachsen-anhalt.de
Telefon: + 49 391 568 99 72
Mobil: + 49 175 4232872
Fax: + 49 391 568 99 51

IMG Sachsen-Anhalt mbH

Die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG) ist die Ansiedlungs- und Marketingagentur des deutschen Bundeslandes Sachsen-Anhalt.

Die Mitarbeiter der IMG bieten alle Leistungen rund um die Ansiedlung im Land – von der Akquisition bis zum Produktionsstart. Außerdem vermarktet die IMG den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort nach außen und zeichnet sich verantwortlich für das Tourismusmarketing im In- und Ausland.

Das Land Sachsen-Anhalt ist einziger Gesellschafter der IMG. Aufsichtsratsvorsitzender ist der Minister für Wirtschaft und Wissenschaft, Hartmut Möllring.

Die Ansiedlung von Unternehmen im Land Sachsen-Anhalt wird aktiv von der IMG begleitet und unterstützt. Zum Anderen betreut die IMG im Auftrag des Landes die hier ansässigen Unternehmen. Unser Service ist vertraulich und kostenfrei.

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.